Advertisement

Palmare Osteosynthese der instabilen distalen Radiusfraktur mit winkelstabilem Implantat und modifizierter intraoperativer Reposition nach Kapandji

  • K. Ipaktchi
  • M. Infanger
  • E. Baum
  • P. Stahel
  • W. Ertel
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Erste klinische Erfahrungen mit der winkelstabilen LC-T-Platte für die Osteosynthese instabiler distaler Radiusfrakturen in Kombination mit einer modifizierten intraoperativen Repositionstechnik nach Kapandji.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • K. Ipaktchi
    • 1
  • M. Infanger
    • 1
  • E. Baum
    • 1
  • P. Stahel
    • 1
  • W. Ertel
    • 1
  1. 1.Klinik für Unfall- und WiederherstellungschirurgieUKBF, FU-BerlinDeutschland

Personalised recommendations