Advertisement

Versorgung extra- und intraartikulärer Humeruskopffrakturen mittels intramedullärem Kraftträger und winkelstabilen Verriegelungsbolzen

  • R. Eisele
  • L. Kinzl
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Diese zunehmende Anzahl von Frakturen am proximalen Humerus stellt eine Herausforderung für den Unfallchirurgen dar. Die Suche nach einem universellen, sicheren und weichteilschonenden Implantat ist nicht abgeschlossen. Wir sind der Frage nachgegangen ob der Targon PH Nagel ein geeignetes Implantat zur Versorgung solcher Frakturen darstellt. Es handelt sich dabei um eine Methode der Frakturstabilisierung die gut zu dem Motto „Zurück in die Zukunft” paßt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • R. Eisele
    • 1
  • L. Kinzl
    • 1
  1. 1.Abteilung für Unfallchirurgie, Hand- und WiederherstellungschirurgieUniversität UlmDeutschland

Personalised recommendations