Advertisement

MRT-Diagnostik der Meniscusläsion — Vorteile für die i.v. Kontrasmittelgabe?

  • B. Friemert
  • Y. Oberländer
  • B. Danz
  • W. Schwarz
  • H. J. Häberle
  • H. Gerngroß
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Einleitung: Die Kernspintomographie zeigt bei der Diagnostik von Meniskusläsionen teilweise unbefriedigende Ergebnisse. Diese betreffen insbesondere den Außenmeniskus. Ziel dieser prospektiven Studie war es die Frage zu beantworten, ob die Gabe von i.v. Kontrastmittel (Gadolinium) im Rahmen der MRT die Diagnosesicherheit von Meniskusläsionen unter Alltagsbedingungen, d.h. auch im Rahmen der Nebenbefundung, verbessern kann.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • B. Friemert
    • 1
  • Y. Oberländer
    • 1
  • B. Danz
    • 2
  • W. Schwarz
    • 1
  • H. J. Häberle
    • 3
  • H. Gerngroß
    • 1
  1. 1.Chirurgische Abteilung Bundeswehrkrankenhaus UlmDeutschland
  2. 2.Radiologische Abteilung Bundeswehrkrankenhaus UlmDeutschland
  3. 3.Radiologische Gemeinschaftspraxis Neu-UlmDeutschland

Personalised recommendations