Advertisement

Tätowierungen

  • Christoph G. BirngruberEmail author
  • Gabriele Lasczkowski
  • Reinhard B. Dettmeyer
Chapter
  • 23 Downloads

Zusammenfassung

Dieses Kapitel befasst sich mit Körpermodifikationen, wie Tätowierungen. Die Interpretation von Tätowierungen, je nach Zahl, Lokalisation und ausgewählten Motiven darf nur mit großer Zurückhaltung erfolgen. Die Qualität von Tatoos kann zudem sehr unterschiedlich sein, tätowierungsbedingte Narben sind inzwischen eher selten.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Christoph G. Birngruber
    • 1
    • 2
    Email author
  • Gabriele Lasczkowski
    • 3
  • Reinhard B. Dettmeyer
    • 4
  1. 1.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland
  2. 2.Universitätsklinikum Gießen & Marburg GmbHGießenDeutschland
  3. 3.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland
  4. 4.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland

Personalised recommendations