Advertisement

Grundzüge der Wärmelehre

  • R. Spalckhaver
  • A. Rüster
  • Fr. Schneiders
Chapter

Zusammenfassung

Die Wärme ist eine der mannigfaltigen Formen, in denen die in der Natur vorhandene Energie auftritt. Sie wird durch die Empfindung wahrgenommen. Die hauptsächlichsten in der Technik verwendeten Energieformen sind die chemische, mechanische, elektrische Wärme- und Lichtenergie. Jede Energie kann nur umgewandelt aber nicht vernichtet werden, und zwar entsteht beim Verschwinden einer Energiemenge eine genau bestimmte Menge einer anderen. Satz von der Erhaltung der Energie (Robert Mayer).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1934

Authors and Affiliations

  • R. Spalckhaver
    • 1
  • A. Rüster
    • 2
  • Fr. Schneiders
  1. 1.Altona a. E.Australien
  2. 2.MünchenDeutschland

Personalised recommendations