Advertisement

Prüfung der Gespinstfasern

  • R. Gnehm
Chapter

Zusammenfassung

Bei allen chemischen Reaktionen ist aufs genaueste die angegebene Konzentration usw. der Reagenzien innezuhalten, da man sonst durchaus unsichere Resultate erhalten wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    S. auch: R. Gnehm und W. Dürsteier: „Beitrag zur Untersuchung beschwerter Seide“ (Färber-Ztg. 1908, 233, 249, 269, 286, 299). W.Bürsteler: „Beitrag zur Untersuchung beschwerter Seide.“ (Inaug.-Dissertation. Zürich 1905). Ristenpart: „Kritische Studien zur Analyse der Seidenerschwerung“. Färber-Ztg. 1907, 273, 294; 1908, 34, 53. Sisley, Rev. gén. mat. color. XI [1907], 97. G. Giaholi, Rev. gén. mat. color. 1907, 300. G. Gianoli Und G. Colombo: „Bemerkungen zur Analyse der beschwerten Seiden“. Cheni.-Ztg. 31, 241; 1907, Chem. Zentralbl. 1907, I, 1602.Google Scholar
  2. 3).
    A. Herzog, Chem.-Ztg. 34, 347; 1910.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • R. Gnehm
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations