Advertisement

Metalle außer Eisen

  • O. Pufahl
Chapter

Zusammenfassung

In den nachstehenden Kapiteln sind überwiegend erprobte analytische Untersuchungsmethoden beschrieben. Von den trockenen, metallurgischen oder dokimastischen Proben der Probierlaboratorien sind nur solche für Silber, Gold, Blei, Zinn und einige andere Metalle aufgenommen, die noch zu Recht bestehen, d. h. entweder durch analytische Methoden an Genauigkeit und Schnelligkeit der Ausführung nicht erreicht bzw. übertroffen werden (die meisten Silber- und Goldproben für Erze usw.), oder die wegen mangelnder schneller analytischer Methoden bisher noch ausschließlich in der Praxis Anwendung finden.

Literatur

  1. 1).
    H. Rößler, Untersuchungen über den Grad der Genauigkeit bei Silberproben. Zeitschr. f. angew. Chem. 1, 20; 1888. Ch. H. Fulton, Manual of Fire Assaying, New York 1907, teilt auf S. 77 die Ergebnisse der Versuche von F. K. Rose, betreffend den Einfluß von Verunreinigungen auf die Silberverluste bei der Kupellation, mit, die am höchsten in Gegenwart von Selen, Tellur und Thallium im Werkblei ausfielen und überwiegend auf Kapellenzug zurückzuführen waren.Google Scholar
  2. 1.
    Cl. Winkler, Löslichkeit von Platinsilber in Salpetersäure. Zeitschr. f. anal. Chem. 13, 309; 1874.CrossRefGoogle Scholar
  3. 1).
    Classen, Quant. Analyse durch Elektrolyse, 5. Aufl., Berlin, Julius Springer, 1908, S. 159 u. f. Die Abscheidung gelingt gleich gut aus Lösungen in Cyankalium, Schwefelnatrium und Rhodanammonium.Google Scholar
  4. 2).
    H. Nissenson und C. Rüst (Zeitschr. f. anal. Chem: 32, 431; 1893) haben schon 1893 im Laboratorium der „Aktien-Gesellschaft zu Stolberg und in Westfalen“ täglich 32 elektrolytische Bleibestimmungen mit Benutzung von 8 Classen schen Schalen ausgeführt. Stromquelle: Akkumulatoren.CrossRefGoogle Scholar
  5. 1).
    F. P. Treadwell, Analyt. Chera. 2, 224ff.; 1907; Classen, Ausgewählte Methoden d. anal. Chemie 1, 230 ff.; 1901; Muspratts Handbuch der techn. Chemie, 4. Aufl. 8, 1742ff.; 1905.Google Scholar
  6. 2).
    A. H. Low, The Analysis, 1, 204ff.; 1905.Google Scholar
  7. 2).
    F. P. Treadwell, Anal. Chemie 1, 442–444; 1908; Muspratts Technische Chemie, IV. Aufl. 6, 1337ff.; Classen, Ausgew. Methoden.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • O. Pufahl
    • 1
  1. 1.Kgl. BergakademieBerlinDeutschland

Personalised recommendations