Advertisement

Kastration bei wirbellosen Tieren

  • Jürgen W. Harms
Chapter
Part of the Handbuch der Normalen und Pathologischen Physiologie book series (2664)

Zusammenfassung

Die Trennung der generativen von den somatischen Zellen ist bei wirbellosen Tieren in zweierlei Hinsicht von Interesse. Einmal kann man dadurch feststellen, ob etwa bei wenig differenzierten Tieren somatische Zellen Keimzellen neu zu bilden vermögen, dann aber auch läßt sich dadurch feststellen, ob und in welcher Weise sekundäre Geschlechtscharaktere und Keimzellen oder -drüsen voneinander abhängig sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. Biedl: Innere Sekretion. 2. Aufl. 1916.Google Scholar
  2. Harms, J. W.: Experimentelle Untersuchungen über die innere Sekretion der Keimdrüsen und deren Beziehung zum Gesamtorganismus. Jena: Gustav Fischer 1914.Google Scholar
  3. Korschelt, E.: Regeneration und Transplantation. Jena: Gustav Fischer 1907.Google Scholar
  4. Meisenheimer, Joh.: Soma-und Geschlechtsdifferenzierung. Erster Beitrag. Jena: Gustav Fischer 1909.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • Jürgen W. Harms
    • 1
  1. 1.TübingenDeutschland

Personalised recommendations