Advertisement

Wachstum der Zellen und Organe, Hypertrophie und Atrophie

  • Robert Rössle
Chapter
Part of the Handbuch der Normalen und Pathologischen Physiologie book series (2664)

Zusammenfassung

Unter den elementaren Eigenschaften des Lebens gehört das Wachstum zu denjenigen, welche am schwersten zu kennzeichnen und zu begreifen sind. Sein Ziel ist klar: Erreichung der für die Art typischen reifen Lebensform; sein Weg bis zu diesem Ziel gestaltlich gut erforscht: Entwicklung einer einzelnen lebenden Zelle zu einem Organismus durch Teilungen der befruchteten Zelle, Sonderung der zum Teil verbunden bleibenden, aufeinanderfolgenden Zellgenerationen durch verschieden rasche Vermehrung und damit durch Lage und Form, Hervorbringung flüssiger, halbfester und fester Zellausscheidungen, Vereinigung von Zellen und Zellprodukten zu Organen, Verbindung von Zellen und Organen durch gemeinsame Gewebsarten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. Aron, H.: Biochemie des Wachstums. Jena: G. Fischer 1913.Google Scholar
  2. Corning, H. K.: Entwicklungsgeschichte. 2. Aufl. München: J. F. Bergmann 1925.Google Scholar
  3. Driesch, Hans: Die organischen Regulationen. Leipzig: W. Engelmann 1901.Google Scholar
  4. Driesch, Hans: Die Physiologie der tierischen Form. Ergebn. d. Physiol. Bd. 5. 1906.Google Scholar
  5. Driesch, Hans: Der Begriff der organischen Form. Abh. z. theoret. Biol. 1919, H. 3. Berlin: Gebr. Bornträger.Google Scholar
  6. Ernst, P.: Pathologie der Zelle. Handb. d. Allg. Pathol. von Krehl-Marchand, 3. Bd. I. Ab. Leipzig: Hirzel. 1915.Google Scholar
  7. Erdmann, Rhoda: Quantitative Analyse der Zellbestandteile bei normalem, experimentell verändertem und pathologischem Wachstum. Ergebn. d. Anat. u. Entwicklungsgesch. von Merkel-Bonnet, Bd. 20. Wiesbaden: J. F. Bergmann 1911.Google Scholar
  8. Fischel, A.: Die Bedeutung der entwicklungsmechanischen Forschung für die Embryologie und Pathologie des Menschen. Roux’ Vorträge u. Aufsätze über Entwicklungsmech. d. Organismen 1912, H. 16.Google Scholar
  9. Friedenthal, H.: Allgemeine und spezielle Physiologie des Menschenwachstums. Berlin: Julius Springer 1914.CrossRefGoogle Scholar
  10. Gurwitsch, Al.: Vorlesungen über allgemeine Histologie. Jena: G. Fischer 1913.Google Scholar
  11. Herbst, C.: Formative Reize in der tierischen Ontogenese. Leipzig 1901.Google Scholar
  12. Hertwig, O.: Allgemeine Biologie. 4. Aufl. Jena: G. Fischer 1913.Google Scholar
  13. Keibel u. Mall: Handb. d. Entwicklungsgesch. d. Menschen. Leipzig: S. Hirzel 1911.Google Scholar
  14. Korschelt, E.: Lebensdauer, Altern und Tod: 3. Aufl. Jena: G. Fischer 1924.Google Scholar
  15. Minot, Charles S.: The Problem of Age, Growth and Death. New York u. London 1908.Google Scholar
  16. Minot, Charles S.: Moderne Probleme der Biologie. Jena: G. Fischer 1913.Google Scholar
  17. Petersen, Hans: Histologie und mikroskopische Anatomie. München: J. F. Bergmann 1922, 1924.CrossRefGoogle Scholar
  18. Pfaundler, M. v.: Biologisches und Allgemeinpathologisches über die frühen Entwicklungsstufen. Handb. d. Kinderheilk. von Pfaundler u. Schlossmann. 3. Aufl. Bd. I. Leipzig: F. C. W. Vogel 1923.Google Scholar
  19. Rhumbler, R.: Das Protoplasma als physikalisches System. Ergebn. d. Physiol. von Asher-Spiro Jg. 14. 1914.Google Scholar
  20. Rhumbler, R.: Wachstum tierischer Körper, in Handwörterb. d. Naturwiss. Bd. X, S. 364. Jena: G. Fischer 1915.Google Scholar
  21. Rössle, R.: Wachstum und Altern. Zur Physiologie und Pathologie der postfötalen Entwicklung. München: J. F. Bergmann 1923.Google Scholar
  22. Roux, Wilh.: Die Entwicklungsmechanik. Roux’ Vorträge u. Aufsätze über Entwicklungsmech., H. 1. Leipzig: W. Engelmann 1905.Google Scholar
  23. Roux, Wilh.: Terminologie der Entwicklungsmechanik der Tiere und Pflanzen. Leipzig: W. Engelmann 1912.Google Scholar
  24. Roux, Wilh.: Anpassungslehre, Histomechanik und Histochemie. Virchows Arch. f. pathol. Anat. u. Physiol. Bd. 209. 1912.Google Scholar
  25. Schaxel, Jul.: Die Leistungen der Zellen bei der Entwicklung der Metazoen. Jena: G. Fischer 1915.Google Scholar
  26. Schaxel, Jul.: Grundzüge der Theorienbildung in der Biologie. 2. Aufl. Jena: G. Fischer 1922.Google Scholar
  27. Schwalbe, Ernst: Die Morphologie der Mißbildungen des Menschen und der Tiere. Jena: G. Fischer 1913.Google Scholar
  28. Thomson, d’Arcy Wentworth: On Age and Form. Cambridge Univ. Press 1917.Google Scholar
  29. Tschermak, A. v.: Allgemeine Physiologie. Bd. I. Berlin: Julius Springer 1924.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • Robert Rössle
    • 1
  1. 1.BaselSchweiz

Personalised recommendations