Advertisement

Allgemeine Übersicht über die psychophysischen Funktionen und Funktionsanomalien der Sexualität beim Menschen

  • Arthur Kronfeld
Chapter
Part of the Handbuch der Normalen und Pathologischen Physiologie book series (2664)

Zusammenfassung

Die Eigenbeschaffenheit des Sexualsystems drückt dem Individuum ihren Stempel in besonders tiefer und umfassender Weise auf. Von der sexuellen Prägung der Individualität lassen sich wissenschaftlich immer nur Einzelbeziehungen erfassen, ohne daß man jemals dem Ganzen nahekommt, als welches jedes Individuum durch seine Sexualität bestimmt wird. Dies Ganze der sexuellen Determination deckt sich mit dem Ganzen der Individualität, gesehen unter einem besonderen und eigenartigen Blickpunkt (Marcuse).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. Hirschfeld: Sexualpathologie. 3 Bde. Bonn 1917–1920.Google Scholar
  2. Kronfeld: Sexual-psychopathologie. Leipzig u. Wien 1923.Google Scholar
  3. Marcuse: Handwörterb. d. Sexualwissenseh. 2. Aufl. Bonn 1925.Google Scholar
  4. Moll: Handb. d. Sexualwissensch. 3. Aufl., 2 Bde. Berlin 1926.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • Arthur Kronfeld
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations