Advertisement

Die Keimdrüsenextrakte

  • A. Biedl
Chapter
Part of the Handbuch der Normalen und Pathologischen Physiologie book series (2664)

Zusammenfassung

Die Keimdrüsenextrakte sollen hier nur insoweit zur Besprechung gelangen, als man aus dem Studium ihrer Wirkungen Beweise für die inkretorische Bedeutung der Keimdrüsen gewonnen hat. Die Darstellung der chemischen Zusammensetzung der Sexualdrüsen und der Produkte ihrer äußeren Sekretion fällt außerhalb des Rahmens dieser Darstellung, wenn auch Hinweise auf die Chemie der Keimdrüsen unvermeidlich sein werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. Bra, M.: La méthode Brown-Séquard. Traité d’histothérapie. Paris 1895.Google Scholar
  2. Buschan, G.: Die Brown-Séquardsche Methode. Berlin 1895.Google Scholar
  3. Poehl, A.: Die rationelle Organotherapie. Petersburg 1905.Google Scholar
  4. Biedl, A.: Innere Sekretion. Berlin-Wien 1910; 2. Aufl. 1912; 3. Aufl. 1916; 4. Aufl. 1922.Google Scholar
  5. Wagner-Jauregg und G. Bayer: Lehrbuch der Organotherapie. Leipzig 1914.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • A. Biedl
    • 1
  1. 1.PragTschechische Republik

Personalised recommendations