Advertisement

Popliteo-femorale Venenrekonstruktion: Indikation und Ergebnisse

  • U. Stockmann
  • J. Marsch
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1988)

Zusammenfassung

Bei schwerem postthrombotischen Syndrom, bei dem die konservative Therapie nicht half, sollte man an die Möglichkeit des venösen Femoralis-Bypass denken. Voraussetzung ist eine brauchbare V. saphena magna und eine offene bzw. rekanalisierte V. poplitea am Konfluens von Vv. tib. posteriores und Vv. fibulares. — Die von May und Husni angegebene Methode wurde von uns durch eine End-zu-End-Anastomose und zusätzliche subfasziale AV-Fistel modifiziert. Der Venendruck bei Belastung wird durch diese Maßnahme gesenkt. — Der Eingriff wurde 23mal durchgeführt; die Spätergebnisse von 18 Patienten — 5 Pat. 8–10 Jahre — wurden berichtet.

Schlüsselwörter

Postthrombotisches Syndrom venöser Femoralis-Bypass AV-Fistel 

Venous Femoralis Bypass: Indications and Results

Summary

In cases of a serious post-thrombotic syndrome in which conservative treatment has failed, the possibility of a venous femoralis bypass should be considered. Prerequisites for this procedure are an adaequate v. saphena magna and an open or recanalised v. poplitea at the confluens of the vv. tib. post. et vv. fib. This method was first described by May and Husni; we have modified it by replacing the original end-to-side anastomosis with a more effective end-to-end anastomosis and have added a subfascial av-fistula. Both procedures lower the ambulatory venous pressure. This operation has been performed 23 times; the paper presents the late results from 18 patients, 5 of whom underwent the operation over 8 years ago.

Key words

Post-thrombotic syndrome venous femoralis bypass av-fistula 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Brunner U (1986) Möglichkeiten der Gefaßrekonstruktion beim postthrombotischen Syndrom. Langenbecks Arch Chir 369:609–614 (Kongreßbericht)Google Scholar
  2. Gruß JD (1985) Operative Maßnahmen am tiefen Venensystem bei der chronisch-venösen Insuffizienz.Google Scholar
  3. Gruß, Bartels, Valencia (Hrsg) Gefäßchirurgie interdisziplinär 1984. TM-Verlag, Bad Oeynhausen S 139–167Google Scholar
  4. May R (1974) Chirurgie der Bein- und Beckenvenen. Georg Thieme, Stuttgart, S 158–161Google Scholar
  5. May R (1979) Spätergebnisse nach venösem Femoralis-Bypass. Vas 8/1:67–69Google Scholar
  6. Husni EA (1970) In situ sapheno-popliteal-bypass graft for incompetence of the femoral and popliteal veins. SGO:279–284Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • U. Stockmann
    • 1
  • J. Marsch
    • 1
  1. 1.Franziskus-KrankenhausBerlin 30Deutschland

Personalised recommendations