Advertisement

Operative Fehler und Komplikationen

  • S. Horsch
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1988)

Zusammenfassung

Es ist zu unterscheiden zwischen Komplikationen die sich bei technisch einwandfreiem Vorgehen nicht verhindern lassen und Komplikationen, die bei Wissen um die speziellen Gefahrenpunkte zu vermeiden sind. Spezifische Komplikationen: Blutung in das Saphenabett, Sensibilitätsstörungen durch Verletzung des Nervus saphenus. Verletzung von Lymphgefäßen. Kosmetisch störende Pigmentation am Unterschenkel, selten postoperative Lungenembolien, schließlich das Varizenrezidiv. Eine genaue präoperative Diagnostik in Form von klinischer, dopplersonographischer und phlebographischer Untersuchung sowie eine saubere Operationstechnik helfen die vermeidbaren Fehler zu verhüten.

Schlüsselwörter

Varicen-Chirurgie vermeidbare/nicht vermeidbare Komplikationen 

Technical Faults and Complications

Summary

It is necessary to distinguish between complications that cannot be avoided and those that can through knowledge of the special risks of the surgical procedure. Special complications that cannot be avoided include bleeding in the saphenous channel, loss of sensitivity, damage of lymphatic vessels, pigmentation of the leg, and the very rare postoperative pulmonary embolization. A preoperative diagnosis based on a careful physical examination, phlebography and Doppler ultrasound will help avert unnecessary mistakes.

Keywords

Surgery of varices special complications 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • S. Horsch
    • 1
  1. 1.Akademisches Lehrkrankenhaus, Chirurgische AbteilungKrankenhaus Porz am RheinKöln 90Deutschland

Personalised recommendations