Advertisement

In vivo Analyse der Mikrovaskularisierung transplantierter Langerhans Inseln

  • M. D. Menger
  • S. Jäger
  • F. Hammersen
  • K. Meßmer
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1988)

Zusammenfassung

Nach syngener Transplantation isolierter Langerhans Inseln in die Rückenhautkammer von Goldhamstern konnten deren Vaskularisierung und mikrovaskuläre Hämodynamik mit intravitaler Fluoreszenzmikroskopie erfaßt werden. 97% der Inseln (n = 66) ließen nach 2 bis 4 Tagen Gefäßsprosse, nach 10 Tagen ein vollständiges Gefäßnetzwerk erkennen (Gefäßdichte: 700.1 ± 127.0 cm-1). In den Inseln konnten Insulin, intaktes Endothel sowie normale Zellstrukturen nachgewiesen werden. Bei xenogenen Inseln (Ratte) fanden sich 10 Tage nach Transplantation eine Rarefizierung der Gefäße (Dichte: 358.1 ± 79.5 cm-1) mit erniedrigter Blutzellgeschwindigkeit, erhöhte Gefäßpermeabilität und Leukostase in den postkapillären Gefäßsegmenten.

Schlüsselwörter

Langerhans Inseln Transplantation Mikrozirkulation 

In vivo Analysis of Microvascularization of Transplanted Islets of Langerhans

Summary

Isolated islets of Langerhans were transplanted in a hamster dorsal skinfold chamber. Quantitative analysis of neovascularization and microhemodynamics were performed by means of intravital fluorescence microscopy. In 97% of syngeneic islet grafts (n = 66) capillary sprouts were observed on day 2 to 4 and a complete microvascular network on day 10 (density: 700.1 ± 127.0 cm-1). Insulin was demonstrated immunohistochemically; electron microscopic studies revealed normal fine structure. However, in 10-day-old xenogeneic islet grafts (rat) a reduction in microvascular density (358.1 ± 79.5 cm-1) was observed, which was accompanied by decreased RBC velocity, an increase of vascular permeability and accumulation of white blood cells in postcapillary venules.

Key words

Islets of Langerhans free transplantation microcirculation 

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • M. D. Menger
    • 1
    • 3
  • S. Jäger
    • 1
    • 3
  • F. Hammersen
    • 2
    • 3
  • K. Meßmer
    • 2
    • 3
  1. 1.Abt. für Allgemeine Chirurgie und AbdominalchirurgieChirurgische UniversitätsklinikHomburg/SaarDeutschland
  2. 2.Anatomisches InstitutTechnische UniversitätMünchenDeutschland
  3. 3.Abt. für Exp. ChirurgieUniversität HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations