Advertisement

Leistung der Tumorchirurgie bei Tumoren der Schilddrüse

  • H. D. Becker
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1988)

Zusammenfassung

Die Tumore der Schilddrüse stellen eine besondere Entität dar, die einer differenzierten chirurgischen Therapie unterzogen werden muß. Beim papillären Schilddrüsenkarzinom des jüngeren Lebensalters (bis 40 Jahre) soll die chirurgische Therapie nur mit begrenzter Radikalität durchgeführt werden. Die Operation an den Lymphknoten beschränkt sich auf die Exstirpation palpabler Tumoren. Beim follikulären Schilddrüsenkarzinom besteht die Therapie in der totalen Thyreoidektomie beidseits, wobei auf der nicht befallenen Seite eine sogenannte intrakapsuläre totale Thyreoidektomie zu bevorzugen ist. Bei den entdifferenzierten Schilddrüsenkarzinomen gelingt meist nur eine Tumorverkleinerung.

Schlüsselwörter

Schilddrüsenkarzinom tumorspezifische Radikalität 

Surgery for Thyroid Cancer

Summary

Tumors of the thyroid gland are a unique medical entity which in most cases requires a combination of surgery and radiation. Papillary tumors in younger patients (less than 40 years) call for less radical surgery; only palpable lymph nodes need to be exstirpated. Thyroid resection in elderly patients must be more extensive. Follicular thyroid cancer is treated by bilateral thyroidectomy with intracapsular resection of the disease-free lobe. C-cell tumor requires a radical approach combined with modified neck dissection. Usually only a reduction of the tumor mass is possible in undifferentiated tumors.

Key words

Thyroid cancer differentiated radical approach 

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • H. D. Becker
    • 1
  1. 1.Chirurgische UniversitätsklinikTübingenDeutschland

Personalised recommendations