Advertisement

Leistungen der Lungenmetastasenchirurgie bei Weichteil- und Knochensarkomen im Kindes- und Jugendalter

  • N. M. Merkle
  • G. Probst
  • M. Langsdorf
  • I. Vogt-Moykopf
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1988)

Zusammenfassung

Zwischen 1976 und 1986 wurden in der Thoraxklinik Heidelberg-Rohrbach 22 Kinder und Jugendliche wegen Lungenmetastasen eines knöchernen Sarkoms (n = 17) bzw. Weichteilsarkoms (n = 5) operiert. Der Zugang der Wahl ist die mediane Sternotomie, das Resektionsverfahren die atypische Keilresektion im Gesunden. Kein Patient ist an den Folgen des Eingriffs verstorben. Die 5-Jahres-Überlebenswahrscheinlichkeit betrug 30%. Der wichtigste prognostische Parameter war die Radikalität des Eingriffs. Lungenmetastasen von Weichteil- oder Knochensarkomen sollten auch im jugendlichen Alter im Rahmen eines multimodalen Therapiekonzeptes immer dann operiert werden, wenn sie resektabel erscheinen.

Schlüsselwörter

Weichteil- und Knochensarkom Jugendalter Lungenmetastasen Operation 

Results of Surgical Treatment of Pulmonary Metastases from Soft Tissue and Osteogenic Sarcomas in Adolescence

Summary

Between 1976 and 1986, 22 young patients were operated on for lung metastases: in 17 cases from bone and in 5 cases from a soft tissue sarcoma. The best surgical approach is the median sternotomy incision; the most commonly used technique of surgical resection is wedge excision. There were no operative deaths. The 5-year survival rate amounted to 30%. The most important prognostic factor was local resectability. Aggressive surgical resection of pulmonary metastases from juvenile soft tissue and osteogenic sarcomas, combined with chemotherapy, can increase survival, especially when metastases are limited to the lung and can be completely removed.

Key words

Soft tissue and bone sarcoma pulmonary metastases surgery 

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • N. M. Merkle
    • 1
  • G. Probst
    • 1
  • M. Langsdorf
    • 1
  • I. Vogt-Moykopf
    • 1
  1. 1.Thoraxklinik Heidelberg-RohrbachHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations