Advertisement

Beschreibungen der verschiedenen Diagrammpapiere

  • Internationale Meteorologische Organisation / Internationale Aerologische Kommission
  • L. Weickmann
Chapter

Zusammenfassung

Das p,v-Diagramm hat in der Physik und in Sonderheit in der technischen Thermodynamik neben dem Entropie-Temperaturdiagramm vielfältigste Anwendung gefunden zur Darstellung der Arbeitsprozesse in Wärmekraft- und Kältemaschinen und von Zustandskurven. Das graphische Verfahren gestattet, die Probleme anschaulich und zugleich übersichtlich darzustellen. So hat es auch früh in der Meteorologie Eingang gefunden. W. v. Bezold verwendete das p,v-Diagramm 1889 als erster zu rein theoretischen Betrachtungen. V. Bjerknes griff es um 1900 zu Zirkulationsbetrachtungen auf und etwa gleichzeitig machte Margules bei energetischen Untersuchungen davon Gebrauch. Es sei daher kurz gezeigt, wie sich dies Diagramm auf meteorologische Probleme sinnvoll anwenden läßt, auch hinsichtlich der Interpretation der Energieflächen. Ich folge hierbei der Refsdal’schen Darstellung, die in knappster Form diese Frage ausgezeichnet behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1938

Authors and Affiliations

  • Internationale Meteorologische Organisation / Internationale Aerologische Kommission
  • L. Weickmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations