Advertisement

Berechnung der Bagger

  • M. Paulmann
  • R. Blaum

Zusammenfassung

Für die Berechnung eines Baggers ist in erster Linie die Größe und der Kraftbedarf des eigentlichen Bagger- und Förderwerkzeuges (Eimer, Pumpe, Greifer, Förderband und Kübel) maßgebend. Ein auf den dafür ermittelten Werten aufgebauter Entwurf, für den die Größen der Bunker, der Tanks, des Laderaums, die Räume für die Besatzung usw. bekannt sein oder angenommen werden müssen, gibt dann Unterlagen zur Ermittelung des Gewichts und der Standsicherheit des ganzen Gerätes. Die Hauptabmessungen sind auf Grund dieser Berechnungen und der in den Zahlentafeln gegebenen Vergleichswerte festzulegen. Dabei sind besondere Anforderungen, denen das ganze Gerät bei seiner späteren Verwendung entsprechen muß, zu berücksichtigen. Im allgemeinen gilt letzteres besonders für Form und Abmessungen der Schiffsgefäße.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1923

Authors and Affiliations

  • M. Paulmann
    • 1
  • R. Blaum
    • 2
  1. 1.EmdenDeutschland
  2. 2.BremenDeutschland

Personalised recommendations