Advertisement

Beschreibung der Bagger und der Baggereihilfsgeräte

  • M. Paulmann
  • R. Blaum
Chapter

Zusammenfassung

Greifbagger werden dort verwandt, wo geringer Raum, ungleichmäßiger oder sehr schwerer Boden, sehr verschiedenartige Baggertiefen oder Aufräumungsarbeiten unter Wasser einen gleichmäßigen stetigen Arbeitsvorgang nicht zulassen. Ihre Leistungen halten sich in ziemlich engen Grenzen; 80 bis 90 cbm/st kann als Höchstleistung gelten. Sie sind für die oben gedchilderten Verhältnisse geeignet, weil sie im Wirkungsbereich ihres Auslegers jeden Punkt ohne größere Bewegung des Schiffsgefäßes erreichen können, weil sie ferner aus wechselnder Tiefe ohne Beeinträchtigung des Wirkungsgrades und ohne Veränderung am Baggerwerkzeug fördern, und schließlich den verschiedensten Bodenarten durch Auswechseln des Greifkorbes angepaßt werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1923

Authors and Affiliations

  • M. Paulmann
    • 1
  • R. Blaum
    • 2
  1. 1.EmdenDeutschland
  2. 2.BremenDeutschland

Personalised recommendations