Advertisement

Der Einfluss des Experimentators

  • Joachim WeimannEmail author
  • Jeannette Brosig-Koch
Chapter

Zusammenfassung

In jedem Experiment kommt es unvermeidlich zu einer Interaktion zwischen den Versuchspersonen und denen, die das Experiment erdacht haben und durchführen. Wir diskutieren in diesem Kapitel, welche Effekte von dieser Interaktion ausgehen können und wie man die Interaktion so gestalten kann, dass unerwünschte Effekte vermieden werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei die sogenannte Doppelblindanordnung. Auch der „Frame“ des Experiments ist wichtig. Darunter versteht man die Art und Weise, in der den Versuchspersonen die experimentelle Entscheidungssituation vermittelt wird. Abschließend diskutieren wir, wie die Instruktionen und die Verständnistests gestaltet werden sollten, denn über Beides interagieren Versuchspersonen und Experimentatoren.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität MagdeburgMagdeburgDeutschland
  2. 2.Universität Duisburg-EssenEssenDeutschland

Personalised recommendations