Advertisement

Einführung

  • Manfred J. HollerEmail author
  • Gerhard Illing
  • Stefan Napel
Chapter

Zusammenfassung

Aufgrund der Eigenschaften (a) bis (d) sind Interessenskonflikte und/oder Koordinationsprobleme charakteristische Eigenschaften von strategischen Entscheidungssituationen. Die Spieltheorie liefert eine Sprache, mit deren Hilfe sich solche Spielsituationen analysieren lassen. Sie formalisiert, wie jeder Spieler Erwartungen über das Verhalten der Mitspieler bildet oder auf die Entscheidungen der Mitspieler reagiert und dann nach gewissen Regeln seine Entscheidungen trifft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Manfred J. Holler
    • 1
    Email author
  • Gerhard Illing
    • 2
  • Stefan Napel
    • 3
  1. 1.Fachbereich VolkswirtschaftslehreUniversität HamburgHamburgDeutschland
  2. 2.Volkswirtschaftliches Institut Seminar für MakroökonomieLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenDeutschland
  3. 3.Fakultät für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Volkswirtschaftslehre IVUniversität BayreuthBayreuthDeutschland

Personalised recommendations