Advertisement

Hygiene und Arbeitsschutz

  • S. BeckersEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird ein Überblick über Impfungen, meldepflichtige Erkrankungen sowie allgemeine Hinweise zur Hygiene im notfallmedizinischen Umfeld gegeben.

Weiterführende Literatur

  1. AWMF (2004) Hygiene in Klinik und Praxis, Hygienemaßnahmen beim Patiententransport, 3. Aufl. mhp, WiesbadenGoogle Scholar
  2. Bundesärztekammer (1998) Zur Frage der Verbindlichkeit von Richtlinien, Leitlinien, Empfehlungen und Stellungnahmen, 01.06.1998. https://www.bundesaerztekammer.de/aerzte/qualitaetssicherung/richtlinien-leitlinien-empfehlungen-stellungnahmen/
  3. Bundesverband der Unfallkassen (2005) GUV-R 2106 (bisher GUV 27.10), Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz: GUV-Regel Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen im Rettungsdienst; Ausgabe Oktober 2005. https://www.c-kroeger.de/Homepage/html/german/GUV%20R%202106.pdf. Zugegriffen: 20. Juni 2018
  4. Buschhausen-Denker G, Möller PM (2004) Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe–TRBA 250, Neue Anforderungen an den Arbeitsschutz im Rettungsdienst? Notf Rettungsmed 7:337–342Google Scholar
  5. Garner JS (1996) CDC Guideline for isolation precautions in hospital. Infect Control Hosp Epidemiol 16:53–80Google Scholar
  6. Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG), Artikel 1 des Gesetzes zur Neuordnung seuchenrechtlicher Vorschriften – (Seuchenrechtsneuordnungsgesetz – SeuchRNeuG vom 20. Juli 2000)Google Scholar
  7. Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften (HVBG) (2003) Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege, TRBA 250, Oktober 2003. https://www.fzo-online.de/organisation/formular-download/BGR_250-Biologische_Arbeitsstoffe.pdf. Zugegriffen: 11. März 2019
  8. Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim Robert-Koch-Institut (RKI) (2004) Anforderungen an die Hygiene bei der Reinigung und Desinfektion von Flächen. Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 47:51–61CrossRefGoogle Scholar
  9. Robert-Koch-Institut (2000) Epidemiologisches Bulletin, 1/2000. https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2000/Ausgabenlinks/01_00.pdf?__blob = publicationFile. Zugegriffen: 11. März 2019
  10. Robert-Koch-Institut (2013) Deutsch-Österreichische Leitlinien zur Postexpositionellen Prophylaxe der HIV-Infektion. (HIV-PEP). https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/055-004l_S2k_Postexpositionelle_Prophylaxe_PEP_nach_HIV_Infektion_2013-05-abgelaufen.pdf. Zugegriffen: 11. März 2019
  11. Robert-Koch-Institut (2017a) Epidemiologisches Bulletin, 41/2017. https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2017/Ausgaben/41_17.pdf?__blob = publicationFile. Zugegriffen: 11. März 2019
  12. Robert-Koch-Institut (2017b) Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/Aktuelles/Impfkalender.pdf?__blob = publicationFile. Zugegriffen: 11. März 2019
  13. Robert-Koch-Institut (2018) Epidemiologisches Bulletin, 5/2018. https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2018/Ausgaben/05_18.pdf?__blob = publicationFile. Zugegriffen: 11. März 2019
  14. Schnelle R (2006) Nadelstich-Sofortmaßnahmen-Set: Eine Ergänzung der RTW-Ausstattung. Rettungsdienst 29:113Google Scholar

Weiterführende Internetadressen

  1. Arbeitskreis „Krankenhaus- & Praxishygiene“ der AWMF. http://www.AWMF-online.de
  2. Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, gesetzliche Unfallversicherung für nichtstaatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der WohlfahrtspflegeGoogle Scholar
  3. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). http://www.baua.de
  4. Informationen über MRSA. http://www.mrsa-net.org
  5. Robert-Koch-Institut. http://www.rki.de

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für AnästhesiologieRWTH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations