Advertisement

Erkenntniskritische, entwicklungspsychologische, neurobiologische und agogische Positionen der „Integrativen Therapie“ als „Entwicklungstherapie“

  • Hilarion Petzold
  • Ilse Orth
  • Johanna Sieper

Auszug

Als abschließendes Kapitel dieses umfangreichen Buches sollen Theorie und Praxeologie des Integrativen Ansatzes zusammenfassend auf dem aktuellen Stand unserer Denkbewegungen und unserer therapeutischen Praxis anhand einiger zentraler Themen dargestellt werden, wobei auch auf wichtige Entwicklungen und Diskurse im gegenwärtigen Kontext des psychotherapeutischen Feldes eingegangen wird (vgl. Petzold 2005r). Damit werden auch Vergleiche mit den Bewegungen der Theorienbildung der anderen Mainstream-Verfahren — Tiefenpsychologie, systemische Therapie und Verhaltenstherapie — möglich und es wird, so hoffen wir, deutlich: Das Integrative Paradigma in der Psychotherapie, das sich als „Humantherapie“ versteht (ibid.), hat eine sehr eigenständige Position entwickelt, die auf drei Leitperspektiven zentriert: 1. Theorie — hier ist sie an der wissenschaftlichen Psychologie und den klinisch relevanten Sozial-, Bio- und Neurowissenschaften orientiert, 2. Praxis/Praxeologie — hier steht sie auf einem breiten Fundus klinischer Erfahrung mit unterschiedlichen Patienten in vielfältigen institutionellen Settings und 3. Selbsterfahrung — hier ist sie erlebnis- und geschehenstheoretisch an dem integrativen Konzept der „komplexen Selbsterfahrung“ ausgerichtet, weil der „subjektive Faktor“ sowohl auf der Seite der Patienten als auch auf der der Therapeuten nicht ausgegrenzt werden darf, wie das in einem positivistisch-reduktionistischen Therapieverständnis immer noch geschieht.

Grundlagen für Selbsterfahrung in therapeutischer Weiterbildung, Supervision und Therapie — Theorie, Methodik, Forschung

Keywords

Integrative Therapy Complex Selfexperience Psychotherapy Education Neurobiology 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006

Authors and Affiliations

  • Hilarion Petzold
  • Ilse Orth
  • Johanna Sieper

There are no affiliations available

Personalised recommendations