Advertisement

Mentale Zustände und ihre Rolle in der Verhaltenserklärung

  • René BastonEmail author
Chapter
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

Es scheint auf den ersten Blick kein Zweifel zu bestehen, dass Menschen sowohl mentale als auch nicht-mentale Zustände haben. Zu den letzteren gehören beispielsweise Zustände wie ein gebrochenes Bein oder ein bestimmter Hormonspiegel, sowie die Körpertemperatur. Anatomische und biologische Merkmale zählen nicht zum Bereich des Mentalen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations