Advertisement

Dorf pp 257-265 | Cite as

Das Dorf in den Weltliteraturen

  • Marcus Twellmann
Chapter

Zusammenfassung

Umfassende vergleichende Untersuchungen über das Dorf in den Literaturen der Welt sucht man bislang vergeblich. Dies ist insofern erstaunlich, als einige der großen und weltweit gelesenen Werke von dörflichen Räumen und deren Bewohnern handeln – Gabriel García Márquez’ Cien años de soledad (1967) wäre etwa zu nennen wie auch Erzählungen von Honoré de Balzac, Anton Čechov, Herta Müller und anderen. Zudem können im Bezugsrahmen des Dörflichen vielfältige Verflechtungen zwischen Formen und Imaginationen des Sozialen beobachtet werden. Die in dieser Sache heranzuziehenden Werke der Literatur hat man unterschiedlichen Gattungen zugeordnet. Was für die rural novel festgestellt wurde, gilt in diesem Zusammenhang allgemein: »The genre has not been a favourite topic among literary critics« (Parkinson 1979, 261). Studien wie Rudolf Zellwegers Les débuts du roman rustique, Suisse, Allemagne, France, 1836–1856 (1941) oder Josephine Donovans European Local-Color Literature: National Tales, Dorfgeschichten, Romans Champêtres (2010) berühren stellenweise das Thema Dorf, ohne aber darauf zu fokussieren. Einer dominanten Tradition der Komparatistik entsprechend behandeln sie zudem ausschließlich europäische Korpora. Darüber hinaus liegen zwar diverse Einzelstudien zu Erzählungen aus aller Welt vor, diese sind bisher aber nicht zusammengeführt worden. Dabei bietet sich hier ein geeigneter »Ansatz« für Weltliteratur- Studien (Auerbach 1952, 47). Diese hätten ideologische Besetzungen ebenso zu berücksichtigen wie die wissenschaftliche Behandlung des Dorfs. Darüber hinaus ist Wissen in den Blick zu nehmen, das für Zwecke der Verwaltung erzeugt wurde. Angesichts des Forschungsstands kann es im Folgenden nur darum gehen, Schlaglichter zu werfen, um ein Desiderat kenntlich zu machen und anhand exemplarischer Texte einige Aspekte und Ansätze vorzustellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Marcus Twellmann
    • 1
  1. 1.KonstanzDeutschland

Personalised recommendations