Advertisement

Dorf pp 137-143 | Cite as

Urbanisierungs-, Suburbanisierungs- und Postsuburbanisierungsprozesse

  • Axel Borsdorf
  • Oliver Bender
  • Andreas Haller
Chapter

Zusammenfassung

Seit Beginn der Industrialisierung und der Verbesserung der Verkehrsinfrastrukturen ist der ländliche Raum – insbesondere in Stadt- oder Agglomerationsnähe – einem dynamischen Wandel unterlegen. Zunächst wurden umliegende Dörfer in den Suburbanisierungsprozess einbezogen und in der Folge den Städten eingemeindet (vgl. Bender 1999). Dann kamen aber auch weiter entfernte ländliche Siedlungen mit dem Ausbau der Verkehrsträger – zunächst der Bahn, dann aber auch der Straße – unter Suburbanisierungsdruck. Es entstanden neue randstädtische Siedlungsgebiete, meist jenseits der administrativen Grenzen der Kernstadt, in denen die Wohnfunktion eindeutig dominierte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Axel Borsdorf
    • 1
  • Oliver Bender
    • 2
  • Andreas Haller
    • 3
  1. 1.InnsbruckÖsterreich
  2. 2.InnsbruckÖsterreich
  3. 3.InnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations