Advertisement

Handbuch Sound pp 401-404 | Cite as

Nationalhymnen

  • Sabine Mecking
Chapter

Musik ist ein Seismograph für gesellschaftliche und politische Verhältnisse. Ihr kommt in Prozessen der Konsolidierung oder Destabilisierung von Gesellschafts- und Staatsformen eine wichtige Bedeutung zu. Neben der Staatsflagge repräsentiert vor allem die Hymne einen Staat und seine Geschichte. Dabei ist der Hymnengesang als feierliche Lob- und Preisdarbietung keine Erfindung der Neuzeit. Seine Wurzeln reichen weit in die Geschichte der Menschheit zurück, sie sind sakral-kultischen Ursprungs.

Mit der Entstehung der Nationalbewegungen und der Nationalstaaten seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert etablierten sich dann die auf die ›Nation‹ bezogenen politischen Lieder und Hymnen. Als klangliches Symbol sollen sie in verdichteter Form nationale Werte spiegeln. Durch das Singen der Hymne werden diese Werte in der Öffentlichkeit demonstriert. Das nationale Selbstverständnis kann sich dabei auf Königshymnen, Militärmärsche, religiöse Werke, patriotische Volks-, Freiheits- und Revolutionslieder...

Literatur

  1. Brusniak, Friedhelm: Chor und Chormusik. In: Ludwig Finscher (Hg.): Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Sachteil, Bd. 2: Böh–Enc. Kassel u. a. 1995, 766–824.Google Scholar
  2. Deichsel, Alexander: Politische Lieder und patriotische Hymnen. In: Deutschland. Porträt einer Nation. Bd. 4: Kunst und Kultur. Mit einer Einl. von Alphons Silbermann. Gütersloh 1985, 404–410.Google Scholar
  3. Elben, Otto: Der volksthümliche deutsche Männergesang. Reprint der Ausg. Tübingen 21887. Wolfenbüttel 1991.Google Scholar
  4. Grosch, Nils: »Heil Dir im Siegerkranz!« Zur Inszenierung von Nation und Hymne. In: Michael Fischer/Christian Senkel/Klaus Tanner (Hg.): Reichsgründung 1871. Ereignis – Beschreibung – Inszenierung. Münster u. a. 2010, 90–103.Google Scholar
  5. Heister, Hanns-Werner: Politische Musik. In: Ludwig Finscher (Hg.) Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Sachteil, Bd. 7: Mut–Que. Kassel u. a. 1997, 1662–1682.Google Scholar
  6. John, Eckhard: »Der Kaiser ist ein lieber Mann«. Schulische Liedsozialisation im Kaiserreich. In: Barbara Stambolis/Jürgen Reulecke (Hg.): Good-Bye Memories? Lieder im Generationengedächtnis des 20. Jahrhunderts. Essen 2007, 25–41.Google Scholar
  7. Klenke, Dietmar: Der singende »deutsche Mann«. Gesangvereine und deutsches Nationalbewußtsein von Napoleon bis Hitler. Münster u. a. 1998.Google Scholar
  8. Klenke, Dietmar: Politische Identitätsstiftung und Abgrenzung in der deutschen Chormusik nach dem Ersten Weltkrieg. In: Sabine Mecking/Yvonne Wasserloos (Hg.): Inklusion und Exklusion. ›Deutsche‹ Musik in Europa und Nordamerika 1848–1945. Göttingen 2016, 127–169.Google Scholar
  9. Kurzke, Hermann: Hymnen und Lieder der Deutschen. Mainz 1990.Google Scholar
  10. Loos, Helmut/Keym, Stefan (Hg.): Nationale Musik im 20. Jahrhundert. Kompositorische und soziokulturelle Aspekte der Musikgeschichte zwischen Ost- und Westeuropa. Konferenzbericht Leipzig 2002. Leipzig 2004.Google Scholar
  11. Mecking, Sabine: Gelebte Empathie und donnerndes Pathos. Gesang und Nation im 19. Jahrhundert. In: Dies./Yvonne Wasserloos (Hg.): Musik – Macht – Staat. Kulturelle, soziale und politische Wandlungsprozesse in der Moderne. Göttingen 2012, 99–126.Google Scholar
  12. Mecking, Sabine: ›Deutsche‹ Musik, eine Illusion? Phänomene der Inklusion und Exklusion. In: Dies./Yvonne Wasserloos (Hg.): Inklusion und Exklusion. ›Deutsche‹ Musik in Europa und Nordamerika 1848–1945. Göttingen 2016, 7–30.Google Scholar
  13. Mecking, Sabine: Sounds of the Towns – Stadt und Musik. In: Moderne Stadtgeschichte 1/2017, 7–19.Google Scholar
  14. Mecking, Sabine/Yvonne Wasserloos: Musik – Macht – Staat. Exposition einer politischen Musikgeschichte. In: Dies. (Hg.): Musik – Macht – Staat. Kulturelle, soziale und politische Wandlungsprozesse in der Moderne. Göttingen 2012, 11–38.Google Scholar
  15. Mecking, Sabine/Wasserloos, Yvonne: »As the crowd would sing«. Musik als politisches Ereignis. In: Archiv für Kulturgeschichte 96/2 (2014), 341–368.Google Scholar
  16. Morat, Daniel: Der Klang der Zeitgeschichte. Eine Einleitung. In: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 8/2 (2011), 172–177.Google Scholar
  17. Morat, Daniel: Berliner Luft. Zur Karriere einer Stadthymne. In: Moderne Stadtgeschichte 1/2017, 20–33.Google Scholar
  18. Sauer, Michael: Historische Lieder. Begleitbuch zur CD. Stuttgart u. a. 1997.Google Scholar
  19. Widmaier, Tobias: Heil dir im Siegerkranz. Patriotisches Liedgut im Deutschen Kaiserreich. In: Gerhard Paul/Ralph Schock (Hg.): Sound des Jahrhunderts. Geräusche, Töne, Stimmen – 1889 bis heute. Bonn 2013, 46–49.Google Scholar
  20. Ziemer, Hansjakob: Klang der Gesellschaft. Zur Soziologisierung des Klangs im Konzert, 1900–1930. In: Axel Volmar/Jens Schröter (Hg.): Auditive Medienkulturen. Techniken des Hörens und Praktiken der Klanggestaltung. Bielefeld 2013, 145–163.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.DuisburgDeutschland

Personalised recommendations