Advertisement

Handbuch Sound pp 271-276 | Cite as

Konzertsaal

  • Hansjakob Ziemer
Chapter

Die Begriffsgeschichte des Kompositums ›Konzertsaal‹ geht zurück auf den lateinischen Begriff con-certare mit der Bedeutung ›wetteifern‹, ›kämpfen‹, ›streiten‹ und ›disputieren‹. Das Italienische übernahm seit dem 14. Jahrhundert diese Bedeutung und gebrauchte concertareim Sinne von »in Übereinstimmung bringen« und »etwas aufeinander abstimmen« (Reimer 1972, 1). Seit dem 16. Jahrhundert entstanden Lehnwörter im Deutschen, Englischen, Französischen und Spani­schen, die eine Doppelbedeutung bis ins 18. Jahrhundert entfalteten, und zwar zwischen dem »Concert« als »eine[r] Music, welche aus vielen entweder Sing-Stimmen oder Instrumenten bestehet« und einer eher sozial ausgerichteten Bedeutung im Sinne einer »Beredung, [...] im Kriege, wenn die Generals eine geheime Berathschlagung halten«, unterschieden wurde (Zedler 1733, Sp. 890). Während in der Folgezeit der Wortgebrauch von ›Konzert‹ für außermusikalische Zusammenhänge zurückging, setzte sich die Differenzierung des Begriffs in die...

Literatur

  1. Bagenal, Hope: Musical taste and concert hall design. In: Proceedings of the Royal Musical Association 78 (1951), 11–29.Google Scholar
  2. Blacking, John: How Musical is Man? [1973]. Seattle 2000.Google Scholar
  3. Bonds, Mark Evan: Music as Thought. Listening to the Symphony in the Age of Beethoven. Princeton 2006.Google Scholar
  4. Dell’Antonio, Andrew: Listening as Spiritual Practice in Early Modern Italy. Berkeley 2011.Google Scholar
  5. Ellis, Katharine: Who cares if you listen? Researching audience behavior(s) in nineteenth century. In: Christian Thorau/Hansjakob Ziemer (Hg.): The Oxford Handbook for the History of Music Listening in the 19th and 20th Centuries. Oxford/New York 2018 [im Ersch.].Google Scholar
  6. Fahlbusch, Markus: Räume der Musik. Die Entwicklung der musikalischen Veranstaltungsorte im 19. Jahrhundert am Beispiel der Frankfurter Museums-Gesellschaft. In: Christian Thorau/Andreas Odenkirchen/Peter Ackermann (Hg.): Musik – Bürger – Stadt. Konzertleben und musikalisches Hören im historischen Wandel. Regensburg 2011, 253–279.Google Scholar
  7. Forsyth, Michael: Bauwerke für Musik. Konzertsäle und Opernhäuser, Musik und Zuhörer vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. München 1992 (engl. 1985).Google Scholar
  8. Glogau, Hans-Ulrich: Der Konzertsaal. Zur Struktur alter und neuer Konzerthäuser. Hildesheim 1989.Google Scholar
  9. Habermas, Jürgen: Strukturwandel der Öffentlichkeit. Untersuchungen zu einer Kategorie der bürgerlichen Gesellschaft [1962]. Frankfurt a. M. 1990.Google Scholar
  10. Jasper, Sandra: Acoustic ecology. Hans Scharoun and modernist experimentation in West Berlin. In: Matthew Gandy (Hg.): The Acoustic City. Berlin 2014, 145–156.Google Scholar
  11. Kaschuba, Wolfgang: Deutsche Bürgerlichkeit nach 1800. Kultur als symbolische Praxis. In: Jürgen Kocka (Hg.): Bürgertum im 19. Jahrhundert. Bd. 2: Wirtschaftsbürger und Bildungsbürger. Göttingen 1995, 92–128.Google Scholar
  12. Niemöller, Klaus Wolfgang: Die Entwicklung des Orchesters bei den Musikfesten des 19. Jahrhunderts. In: Axel Beer/Kristina Pfarr/Wolfgang Ruf (Hg.): Festschrift Christoph-Hellmut Mahling zum 65. Geburtstag, Bd. 2. Tutzing 1997, 1009–1022.Google Scholar
  13. Reimer, Erich: Concerto / Konzert. In: Hans Heinrich Eggebrecht (Hg.): Handwörterbuch der musikalischen Terminologie. Ordner II: Clav–E. Stuttgart 1972, Loseblattsammlung, Bl. Concerto / Konzert.Google Scholar
  14. Salmen, Walter: Das Konzert. Eine Kulturgeschichte. München 1988.Google Scholar
  15. Schwab, Heinrich W.: Konzert. Öffentliche Musikdarbietung vom 17.–19. Jahrhundert. Leipzig 1971.Google Scholar
  16. Siry, Joseph M.: The Chicago Auditorium Building. Adler and Sullivan’s Architecture and the City. Chicago 2002.Google Scholar
  17. Small, Christopher: Musicking. The Meanings of Performing and Listening. Hanover, NH 1998.Google Scholar
  18. Thompson, Emily: The Soundscape of Modernity. Architectural Acoustics and the Culture of Listening in America, 1900–1933. Cambridge, MA 2002.Google Scholar
  19. Thorau, Christian: »What ought to be heard«. Touristic listening and the guided ear. In: Ders./Hansjakob Ziemer (Hg.): The Oxford Handbook for the History of Music Listening in the 19th and 20th Centuries. Oxford/New York 2018 [im Ersch.].Google Scholar
  20. Thorau, Christian/Ziemer, Hansjakob: The art of listening and its histories. An introduction. In: Dies. (Hg.): The Oxford Handbook for the History of Music Listening in the 19th and 20th Centuries. Oxford/New York 2018 [im Ersch.].Google Scholar
  21. Tkaczyk, Viktoria/Weinzierl, Stefan: Architectural acoustics and the trained ear in the arts. A journey from 1780 to 1830. In: Christian Thorau/Hansjakob Ziemer (Hg.): The Oxford Handbook for the History of Music Listening in the 19th and 20th Centuries. Oxford/New York 2018 [im Ersch.].Google Scholar
  22. Weber, William: Concert. In: Stanley Sadie (Hg.): The New Grove Dictionary of Music and Musicians. Bd. 6: Claudel–Dante. New York 2001, 221–235.Google Scholar
  23. Weber, William: The Great Transformation of Musical Taste. Concert Programming from Haydn to Brahms. New York 2008.Google Scholar
  24. Weinzierl, Stefan: Beethovens Konzerträume. Raumakustik und symphonische Aufführungspraxis an der Schwelle zum modernen Konzertwesen. Frankfurt a. M. 2002.Google Scholar
  25. Weinzierl, Stefan: Raumakustik musikalischer Aufführungsräume. In: Ders. (Hg.): Akustische Grundlagen der Musik. Laaber 2014, 477–494.Google Scholar
  26. Zedler, Johann Heinrich (Hg.): Grosses vollständiges Universal-Lexicon aller Wissenschaften und Künste. Bd. 6: Ci–Cz. Halle/Leipzig 1733.Google Scholar
  27. Ziemer, Hansjakob: Die Moderne hören. Das Konzert als urbanes Forum, 1890–1940. Frankfurt a. M./New York 2008.Google Scholar
  28. Ziemer, Hansjakob: Hörerlebnisse als soziale Utopie im Fin de Siécle. Mahlers Achte Symphonie im Kontext. In: Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts 11 (2012), 197–217.Google Scholar
  29. Ziemer, Hansjakob: Klang der Gesellschaft. Zur Soziologisierung des Klangs im Konzert, 1900–1930. In: Axel Volmar/Jens Schröter (Hg.): Auditive Medienkulturen. Techniken des Hörens und Praktiken der Klanggestaltung. Bielefeld 2013, 145–163.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations