Advertisement

Handbuch Sound pp 113-119 | Cite as

Kulturwissenschaft

  • Britta Lange
Chapter

Sound, verstanden als Erzeugung und Rezeption von Klängen und Tönen, gilt derzeit als Querschnittsthema in der deutschen akademischen Landschaft. Einerseits scheint die Frage, ob sich Sound Studies, Radio Studies oder Klangwissenschaften zu einer eigenen Disziplin formieren oder eher ein zu den etablierten Disziplinen quer liegendes Forschungsfeld bleiben (sollten), noch nicht ausdiskutiert. Welche Verbindung Forschungen über Sound (sowie möglicherweise auch im Sound) und Kulturwissenschaft eingehen, hängt andererseits genuin davon ab, welcher disziplinäre Status der Kulturwissenschaft zugestanden wird. Soll sie ebenfalls die Rolle eines gleichsam subversiven, nicht-etablierten Querschnittsdenkens behalten oder ist sie eine eigenständig formierte Disziplin im Status einer Wissenschaft, die sich durch Themen- und Methodenvielfalt auszeichnet (vgl. Böhme /Matussek/Müller 2000)? Oder geht es, gerade im deutschsprachigen Raum, um eine Indienstnahme dieser Multiperspektivität und mixed...

Literatur

  1. Alter, Nora M./Koepnick, Lutz (Hg.): Sound Matters. Essays on the Acoustics of Modern German Culture. New York 2004.Google Scholar
  2. Ames, Eric: The sound of evolution. In: Modernism/Modernity 10/2 (2003), 297–325.Google Scholar
  3. Assmann, Aleida: Archive im Wandel der Mediengeschichte. In: Knut Ebeling/Stephan Günzel (Hg.): Archivologie. Theorien des Archivs in Philosophie, Medien und Künsten. Berlin 2009, 165–175.Google Scholar
  4. Bachmann-Medick, Doris: Cultural Turns. Neuorientierungen in den Kulturwissenschaften. Reinbek bei Hamburg 52014.Google Scholar
  5. Berner, Margit/Hoffmann, Anette/Lange, Britta: Sensible Sammlungen. Aus dem anthropologischen Depot. Hamburg 2011.Google Scholar
  6. Bhabha, Homi K.: Die Verortung der Kultur. Tübingen 2000 (engl. 1994).Google Scholar
  7. Birdsall, Carolyn: Nazi Soundscapes. Sound, Technology and Urban Space in Germany, 1933–1945. Amsterdam 2012.Google Scholar
  8. Böhme, Hartmut: Vom Cultus zur Kultur(wissenschaft). Zur historischen Semantik des Kulturbegriffs. In: Renate Glaser/Matthias Luserke (Hg.): Literaturwissenschaft – Kulturwissenschaft. Positionen, Themen, Perspektiven. Opladen 1996, 48–68.Google Scholar
  9. Böhme, Hartmut: Kulturwissenschaft. In: Harald Fricke (Hg.): Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Bd. 2: H–O. Berlin/New York 2000, 356–359.Google Scholar
  10. Böhme, Hartmut/Matussek, Peter/Müller, Lothar (Hg.): Orientierung Kulturwissenschaft. Was sie kann, was sie will. Reinbek bei Hamburg 2000.Google Scholar
  11. Böhme, Hartmut/Scherpe, Klaus R. (Hg.): Literatur und Kulturwissenschaften. Positionen, Theorien, Modelle. Reinbek bei Hamburg 1996.Google Scholar
  12. Bonz, Jochen: Alltagsklänge – Einsätze einer Kulturanthropologie des Hörens. Wiesbaden 2015.Google Scholar
  13. Brohm, Holger: Kulturwissenschaft. In: Heinz-Elmar Tenorth (Hg.): Geschichte der Universität Unter den Linden 1810–2010. Praxis ihrer Disziplinen. Bd. 6: Selbstbehauptung einer Vision. Berlin 2010, 509–523.Google Scholar
  14. Bull, Michael/Back, Les (Hg.): The Auditory Culture Reader. Oxford/New York 2003.Google Scholar
  15. Corbin, Alain: Die Sprache der Glocken. Ländliche Gefühlskultur und symbolische Ordnung im Frankreich des 19. Jahrhunderts. Frankfurt a. M. 1995 (frz. 1994).Google Scholar
  16. Cusick, Suzanne G.: Towards an acoustemology of detention in the »global war on terror«. In: Georgina Born (Hg.): Music, Sound and Space. Transformation of Public and Private Experience. Cambridge 2013, 275–291.Google Scholar
  17. Elias, Norbert: Über den Prozeß der Zivilisation. Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen [1939]. 2 Bde. Frankfurt a. M. 211997.Google Scholar
  18. Erlmann, Veit (Hg.): Hearing Cultures. Essays on Sound, Listening and Modernity. Oxford u. a. 2005.Google Scholar
  19. Ernst, Wolfgang: Im Medium erklingt die Zeit. Technologische Tempor(e)alitäten und das Sonische als ihre privilegierte Erkenntnisform. Berlin 2015.Google Scholar
  20. Feld, Steven: Waterfalls of song. An acoustemology of place resounding in Bosavi, Papua New Guinea. In: Ders./Keith H. Basso (Hg.): Senses of Place. Santa Fe, NM 1996, 91–135.Google Scholar
  21. Felderer, Brigitte (Hg.): Phonorama. Eine Kulturgeschichte der Stimme als Medium. Ausstellungskatalog. Berlin 2004.Google Scholar
  22. Foucault, Michel: Die Ordnung der Dinge. Eine Archäologie der Humanwissenschaften. Frankfurt a. M. 131995 (frz. 1966).Google Scholar
  23. Heilmann, Till A.: Zur Vorgängigkeit der Operationskette in der Medienwissenschaft und bei Leroi-Gourhan. In: Internationales Jahrbuch für Medienphilosophie 2/1 (2016), 7–30.Google Scholar
  24. Hoffmann, Anette: Echoes of the Great War. The recordings of African prisoners in the First World War. In: Open Arts Journal 1/3 (2014), 7–23. doi: 10.5456/issn.2050–3679/2014s11ah.Google Scholar
  25. Hoffmann, Anette: Listening to sound archives. Introduction to edited section. In: Social Dynamics 41/1 (2015), Special Section: Listening to Sound Archives. Hg. von Anette Hoffmann, 73–83. doi: 10.1080/02533952.2014.98 3314.Google Scholar
  26. Kittler, Friedrich: Grammophon, Film, Typewriter. Berlin 1986.Google Scholar
  27. Kittler, Friedrich: Eine Kulturgeschichte der Kulturwissenschaft. München 2000.Google Scholar
  28. Kittler, Friedrich A./Macho, Thomas/Weigel, Sigrid (Hg.): Zwischen Rauschen und Offenbarung. Zur Kultur- und Mediengeschichte der Stimme. Berlin 2002.Google Scholar
  29. Kolesch, Doris/Krämer, Sybille (Hg.): Stimme. Annäherung an ein Phänomen. Frankfurt a. M. 2006.Google Scholar
  30. Krämer, Sybille/Bredekamp, Horst: Kultur, Technik, Kulturtechnik: Wider die Diskursivierung von Kultur. In: Dies. (Hg.): Bild – Schrift – Zahl. München 2003, 11–22.Google Scholar
  31. Lange, Britta: Sensible Sammlungen. In: Margit Berner/Anette Hoffmann/Britta Lange: Sensible Sammlungen. Aus dem anthropologischen Depot. Hamburg 2011, 15–40.Google Scholar
  32. Lange, Britta: Die Wiener Forschungen an Kriegsgefangenen 1915–1918. Anthropologische und ethnografische Verfahren im Lager. Wien 2013.Google Scholar
  33. Luhmann, Niklas: Kultur als historischer Begriff. In: Ders.: Gesellschaftsstruktur und Semantik. Studien zur Wissenssoziologie der modernen Gesellschaft, Bd. 4. Frankfurt a. M. 1995, 31–54.Google Scholar
  34. Macho, Thomas: Zeit und Zahl. Kalender und Zeitrechnung als Kulturtechniken. In: Sybille Krämer/Horst Bredekamp (Hg.): Bild – Schrift – Zahl. München 2003, 179–192.Google Scholar
  35. Macho, Thomas: Stimmen ohne Körper. Anmerkungen zur Technikgeschichte der Stimme. In: Doris Kolesch/Sybille Krämer (Hg.): Stimme. Annäherung an ein Phänomen. Frankfurt a. M. 2006, 130–146.Google Scholar
  36. Macho, Thomas: Tiere zweiter Ordnung. Kulturtechniken der Identität und Identifikation. In: Dirk Baecker/Matthias Kettner/Dirk Rustemeyer (Hg.): Über Kultur. Theorie und Praxis der Kulturreflexion. Bielefeld 2008, 99–117.Google Scholar
  37. Mauss, Marcel: Die Techniken des Körpers [Vortrag vor der Société de Psychologie am 17.5.1934]. In: Ders.: Soziologie und Anthropologie, Bd. 2. Frankfurt a. M. 1989, 198–220.Google Scholar
  38. Maye, Harun: Was ist eine Kulturtechnik? In: Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung 1 (2010), 121–135.Google Scholar
  39. McLuhan, Marshall: Understanding Media. The Extensions of Man. New York 1964.Google Scholar
  40. Metten, Thomas: Konturen der Kulturwissenschaft/en – einleitende Überlegungen. In: Kulturwissenschaftliche Zeitschrift 1/1 (2016), 5–16. doi: 10.1515/kwg-2016–0002.Google Scholar
  41. Meyer, Petra Maria (Hg.): Acoustic Turn. München 2008.Google Scholar
  42. Meyer-Kalkus, Reinhart: Stimme und Sprechkünste im 20. Jahrhundert. Berlin 2001.Google Scholar
  43. Missfelder, Jan-Friedrich: Period Ear. Perspektiven einer Klanggeschichte der Neuzeit. In: Geschichte und Gesellschaft 38 (2012), 21–47.Google Scholar
  44. Missfelder, Jan-Friedrich: Der Klang der Geschichte. Begriffe, Traditionen und Methoden der Sound History. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 66/11–12 (2015), 633–649.Google Scholar
  45. Nünning, Ansgar/Nünning, Vera (Hg.): Einführung in die Kulturwissenschaften. Theoretische Grundlagen – Ansätze – Perspektiven. Stuttgart/Weimar 2008.Google Scholar
  46. Ong, Walter J.: Oralität und Literalität. Die Technologisierung des Wortes. Wiesbaden 1987 (engl. 1982).Google Scholar
  47. Schulze, Holger: Sound Studies. In: Stephan Moebius (Hg.): Kultur. Von den Cultural Studies bis zu den Visual Studies. Eine Einführung. Bielefeld 2012, 242–257.Google Scholar
  48. Serres, Michel: Die fünf Sinne. Eine Philosophie der Gemenge und Gemische. Frankfurt a. M. 1998 (frz. 1985).Google Scholar
  49. Siegert, Bernhard: Türen. Zur Materialität des Symbolischen. In: Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung 1 (2010), 151–170.Google Scholar
  50. Smith, Mark M.: Listening to Nineteenth-Century America. Chapel Hill, NC 2001.Google Scholar
  51. Sterne, Jonathan: The Audible Past. Cultural Origins of Sound Reproduction. Durham, NC/London 32006.Google Scholar
  52. Vico, Giambattista: Die Neue Wissenschaft über die gemeinschaftliche Natur der Völker. Nach der Ausgabe von 1744 eingel. von Erich Auerbach. München 1924 (ital. 1725/1744).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations