Advertisement

Wissensgeschichte II: Nietzsche

  • Dirk NiefangerEmail author
Chapter
  • 16 Downloads

Zusammenfassung

Brinkmanns Vorbehalte gegen »die sogenannten Verbindlichkeiten der Ästhetik« (BrH, 50) bezogen sich wohl auch auf die Aufladung literarischer Texte mit philosophischen Ideen. In den Briefen an Hartmut mokiert er sich recht deutlich über »dieses Dealen mit Sprache und Theorien usw.«; es sei »alles nur purer sinnlich-leerer Akademismus, Zweitsysteme, die sich aufblähen zu Erstsysteme[n]« (BrH, 129, vgl. 41). Dichter seien eben »nicht Belieferer von Universitätsseminaren oder Massenmedien« (ebd.). Insofern wundert es nicht, wenn Brinkmann sich in seinen Texten wenn er sich überhaupt auf Philosophen bezieht, dann auf jene, die im akademischen Diskurs als Außenseiter ihrer Zunft wahrgenommen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Brinkmann, Rolf Dieter: Fragment zu einigen populären Songs. In: Literaturmagazin 3. ›Die Phantasie an die Macht‹. Literatur als Utopie. Hg. von Nicolas Born. Reinbek bei Hamburg 1975, 105–122.Google Scholar
  2. Kramer, Andreas: Westwärts, Teil 2. In: Jan Röhnert/Gunter Geduldig (Hg.): Rolf Dieter Brinkmann. Seine Gedichte in Einzelinterpretationen. Bd. 2. Berlin/Boston 2012, 836–846.Google Scholar
  3. Nietzsche, Friedrich: Kritische Studienausgabe [KSA]. Neuausgabe, hg. von Giorgio Colli und Mazzino Montinari. München 1999.Google Scholar
  4. Röhnert, Jan: »Canneloni in Olevano«. Auch Brinkmann in Arkadien? – Anmerkungen zu Rolf Dieter Brinkmanns Italienbild in seinen Gedichten. In: Gudrun Schulz/Martin Kagel (Hg.): Rolf Dieter Brinkmann. Blicke ostwärts – westwärts. Beiträge des 1. Internationalen Symposions zu Leben und Werk Rolf Dieter Brinkmanns [in] Vechta [im Jahr] 2000. Vechta 2001, 90–99.Google Scholar
  5. Windrich, Johannes: Fragment zu einigen populären Songs. In: Jan Röhnert/Gunter Geduldig (Hg.): Rolf Dieter Brinkmann. Seine Gedichte in Einzelinterpretationen. Bd. 2. Berlin/Boston 2012, 861–872.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Friedrich-Alexander-UniversitätErlangenDeutschland

Personalised recommendations