Advertisement

Schnitte (1988)

  • Markus FauserEmail author
Chapter
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

In einem ungedruckten Brief vom 7. August 1973 aus Rom an den nach München zurück gekehrten Zeichner Günther Knipp berichtet Brinkmann von seinem »Notizbuch, an dem ich seit längerer Zeit arbeite« (Arbeitsstelle Vechta). Die genauen Zeiträume und die Orte, an denen die Seiten der Schnitte entstanden sind, muss man aus den sporadischen Angaben im gedruckten Text rekonstruieren. Demnach begann die Hauptarbeit, folgt man dem Datum auf dem Titelblatt und sieht man von Vorarbeiten in bisher unzugänglichen Arbeitsmappen ab, am 5. März 1973 und dauerte bis Mitte Juni 1973.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bayer, Konrad: Das Gesamtwerk. Hg. von Gerhard Rühm. Reinbek bei Hamburg 1977.Google Scholar
  2. Burroughs, William. S.: Nova Express. Deutsch von Peter Behrens. Wiesbaden 1970.Google Scholar
  3. Bandel, Jan-Frederik/Annette Gilbert/Tania Prill (Hg.): Unter dem Radar. Underground- und Selbstpublikationen 1965–1975. Leipzig 2017.Google Scholar
  4. Bickenbach, Matthias: Die Enden der Alben. Über Ordnung und Unordnung eines Mediums am Beispiel von Rolf Dieter Brinkmanns »Schnitte«. In: Anke Kramer/Annegret Pelz (Hg.): Album. Organisationsform narrativer Kohärenz. Göttingen 2013, 107–122.Google Scholar
  5. Dencker, Klaus Peter: Text – Bilder. Visuelle Poesie international. Von der Antike bis zur Gegenwart. Köln 1972.Google Scholar
  6. Di Bella, Roberto: »..das wild gefleckte Panorama eines anderen Traums.« Rolf Dieter Brinkmanns spätes Romanprojekt. Würzburg 2015.Google Scholar
  7. Fahrer, Sigrid: Cut – up. Eine literarische Medienguerilla. Würzburg 2009.Google Scholar
  8. Gerhardt, Ulrich: Tagebuch Schnitte. Von Rolf Dieter Brinkmann. Bayerischer Rundfunk 1995.Google Scholar
  9. Greif, Stefan: Schreiben gegen das »ptolemäische Weltbild«. Hybride Schrift-Bilder und Piktographie im Werk Rolf Dieter Brinkmanns. In: Markus Fauser (Hg.): Medialität der Kunst. Rolf Dieter Brinkmann in der Moderne. Bielefeld 2011, 157–174.Google Scholar
  10. Hellmold, Martin (Hg.): Malerbücher – Künstlerbücher. Die Vielseitigkeit eines Mediums in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Bremen 2002.Google Scholar
  11. Herrmann, Karsten: Bewußtseinserkundungen im »Angstund Todesuniversum«. Rolf Dieter Brinkmanns Collagebücher. Bielefeld 1999.Google Scholar
  12. Lehmann, Hans-Thies: SCHRIFT/BILD/SCHNITT. Graphismus und die Erkundung der Sprachgrenzen bei Rolf Dieter Brinkmann. In: Maleen Brinkmann (Hg.): Literaturmagazin 36. Sonderheft Rolf Dieter Brinkmann. Reinbek bei Hamburg 1995, 182–197.Google Scholar
  13. Linck, Dirck/Gert Mattenklott (Hg.): Abfälle. Stoff- und Materialpräsentation in der deutschen Pop-Literatur der 60er Jahre. Hannover 2006.Google Scholar
  14. Moll, Andreas: Text und Bild bei Rolf Dieter Brinkmann. Intermedialität im Spätwerk. Frankfurt a. M. 2006.Google Scholar
  15. Paul, Morten: Redundante Wiederholungen, wiederholte Redundanzen. Ein Lektürevorschlag zu Rolf Dieter Brinkmanns »Schnitte«. In: Markus Fauser (Hg.): Medialität der Kunst. Rolf Dieter Brinkmann in der Moderne. Bielefeld 2011, 193–211.Google Scholar
  16. Plath, Nils: Zur »Fortsetzung, Fortsetzung, Fortsetzung, Fortsetzung«. Rolf Dieter Brinkmanns »Schnitte« zitieren. In: Gisela Fehrmann (Hg.): Originalkopie. Praktiken des Sekundären. Köln 2004, 66–85.Google Scholar
  17. Rasche, Hermann: Text and Images in Rolf Dieter Brinkmann’s »Schnitte«. In: Jeff Morrison/Florian Krobb (Hg.): Text into Image. Image into Text. Amsterdam 1997, 241–247.Google Scholar
  18. Rümmele, Klaus: Zeichensprache. Text und Bild bei Rolf Dieter Brinkmann und Pop – Autoren der Gegenwart. Karlsruhe 2012.Google Scholar
  19. Schmitt, Stephanie: Intermedialität bei Rolf Dieter Brinkmann. Konstruktionen von Gegenwart an den Schnittstellen von Text, Bild und Musik. Bielefeld 2012.Google Scholar
  20. Schönborn, Sibylle: Bilder einer Neuropoetik. Rolf Dieter Brinkmanns späte Text-Bild-Collagen und Notizbücher der »Schnitte« und »Erkundungen für die Präzisierung des Gefühls für einen Aufstand Reise Zeit Magazin (Tage-buch). In: Markus Fauser (Hg.): Medialität der Kunst. Rolf Dieter Brinkmann in der Moderne. Bielefeld 2011, 213–228.Google Scholar
  21. Strauch, Michael: Rolf Dieter Brinkmann. Studie zur Text – Bild – Montagetechnik. Tübingen 1998.Google Scholar
  22. Theweleit, Klaus: Widersprüche gibt es nur in der Sprache. In: Karl-Eckhard Carius (Hg.): Brinkmann. Schnitte im Atemschutz. München 2008, 66–81.Google Scholar
  23. Zier, Tobias: Literarische Präsenz- und Unmittelbarkeitseffekte. Evidenzverfahren in den Arbeiten Rolf Dieter Brinkmanns. Bonn 2012.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität VechtaVechtaDeutschland

Personalised recommendations