Advertisement

50 Einfach kompliziert

  • Imelda Rohrbacher

Zusammenfassung

Die ersten inhaltlichen Skizzen zum Stück gibt Bernhard seinem Verleger Siegfried Unseld bei einem Besuch in Frankfurt Ende April 1978 (vgl. Komm. W 20, 343). Zu diesem Zeitpunkt lautete sein Titel noch Die Milchkanne. In einem Interview, das Bernhard im selben Monat der ORF-Journalistin Brigitte Hofer gab, beschreibt er den Inhalt als die Beziehung eines »ganz alten philosophischen Mannes« und einem »Fast-noch-Kind«, woraus sich das »Spannungsfeld« ergebe, auf dem das Stück aufgebaut sei; er habe eben »für den Minetti […] noch einmal was machen« wollen (W 22/2, 140; vgl. Komm. W 20, 344)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Beckett, Samuel: Marcel Proust. Essay [1931]. Zürich 2001.Google Scholar
  2. Dittmar, Jens (Hg.): Thomas Bernhard Werkgeschichte. Frankfurt a. M. 1990.Google Scholar
  3. Esslin, Martin: Das Theater des Absurden. Von Beckett bis Pinter [1961]. Reinbek bei Hamburg 2006.Google Scholar
  4. Höller, Hans: Selbstporträts des Künstlers als alter Mann. Zu typischen Figuren bei Thomas Bernhard, Franz Grillparzer und Adalbert Stifter. In: Franz Gebesmair/Manfred Mittermayer (Hg.): Bernhard-Tage Ohlsdorf 1999: »In die entgegengesetzte Richtung«. Thomas Bernhard und sein Großvater Johannes Freumbichler. Materialien. Weitra o. J. [2001], 201–214.Google Scholar
  5. Huber, Martin: Thomas Bernhards philosophisches Lachprogramm. Zur Schopenhauer-Aufnahme im Werk Thomas Bernhards. Wien 1992.Google Scholar
  6. Minetti, Bernhard: Erinnerungen eines Schauspielers. Hg. von Günther Rühle. Stuttgart 1985.Google Scholar
  7. Mittermayer, Manfred: Thomas Bernhard. Stuttgart/Weimar 1995.CrossRefGoogle Scholar
  8. Mittermayer, Manfred: Königsdramen. Zu einer Motivreihe in den Theaterstücken von Thomas Bernhard. In: Karin Hempel-Soos/Michael Serrer (Hg.): »Was wir aufschreiben ist der Tod«. Bonn 1998, 27–55.Google Scholar
  9. Mittermayer, Manfred: Thomas Bernhard. Eine Biografie. Wien/Salzburg 2015.Google Scholar
  10. Podlasiak, Marek: Das Geistesduo – Thomas Bernhard und Bernhard Minetti. In: Maria Gierlak u. a. (Hg.): Im Wechselspiel der Kulturen. Festschrift für Karol Sauerland. Toruń 2001, 95–103.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Imelda Rohrbacher
    • 1
  1. 1.Katholische Privat-Universität LinzLinzAustria

Personalised recommendations