Advertisement

Vilma Webenau (1875–1953)

  • Elisabeth KappelEmail author
Chapter
Part of the Abhandlungen zur Musikwissenschaft book series (ABMUS)

Zusammenfassung

Die bisher kaum dokumentierte Komponistin, Pianistin und Musiklehrerin Vilma Webenau (1875–1953) dürfte Schönbergs erste (Privat-)SchülerIn gewesen sein. In diesem umfangreichen Kapitel werden viele bisher unbekannte Details über das Leben der Komponistin recherchiert sowie ihre sämtlichen Werke besprochen. Zusätzlich finden sich darin Transkriptionen aller vertonten Texte (inklusive Opernlibretti), da diese außerhalb der Autographen bis auf wenige Ausnahmen nicht zugänglich sind. Der Anhang zu diesem Kapitel enthält außerdem die vollständigen Transkriptionen sämtlicher aufgefundener Briefe von und an Webenau.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und DirigierenUniversität für Musik und darstellende KunstGrazÖsterreich

Personalised recommendations