Advertisement

IX Ethische Perspektiven zwischenzeitlichen Lebens

  • Burkhard LiebschEmail author
Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Abhandlungen zur Philosophie book series (ABPHIL)

Zusammenfassung

Zwischen „weltbejahendstem Realismus“ und Ethizität ‒ Die „große weltgeschichtliche Ökonomie“ und die Last der Erinnerung ‒ Heillose Wiederholung des Immergleichen? ‒ Untergang und Überleben ‒ Der Tod des Anderen ‒ Zwischen Enttäuschung und Versprechen.

Literatur

  1. Arendt, Hannah: Vom Leben des Geistes, Bd. 2. München 1979.Google Scholar
  2. Arendt, Hannah: Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft [1951/55]. München/Zürich 31993.Google Scholar
  3. Arendt, Hannah: Über das Böse. Eine Vorlesung zu Fragen der Ethik. München/Zürich 22006.Google Scholar
  4. Benjamin, Walter: Über den Begriff der Geschichte. In: Ders.: Illuminationen. Frankfurt a. M. 21980, 251‒261.Google Scholar
  5. Blumenberg, Hans: Schiffbruch mit Zuschauer. Paradigma einer Daseinsmetapher. Frankfurt a. M. 1979.Google Scholar
  6. Buck, Günter: Selbsterhaltung und Historizität. In: Hans Ebeling (Hg.): Subjektivität und Selbsterhaltung. Beiträge zur Diagnose der Moderne. Frankfurt a. M. 1976, 208‒302.Google Scholar
  7. Burckhardt, Jacob: Weltgeschichtliche Betrachtungen [1935]. Stuttgart 1946.Google Scholar
  8. Derrida, Jacques: Marx’ Gespenster. Der verschuldete Staat, die Trauerarbeit und die neue Internationale. Frankfurt a. M. 1995.Google Scholar
  9. Farmer, Paul: Never Again? Reflections on Human Values and Human Rights. In: The Tanner Lectures on Human Values (2005); http://tannerlectures.utah.edu/_documents/a-to-z/f/Farmer_2006 (01.08.2019).
  10. Groh, Dieter/Groh, Ruth: Weltbild und Naturaneignung. Frankfurt a. M. 1991.Google Scholar
  11. Jauss, Hans R.: Ursprünge der Naturfeindschaft in der Moderne. In: Hans-Dieter Weber (Hg.): Vom Wandel des neuzeitlichen Naturbegriffs. Konstanz 1989, 207‒226.Google Scholar
  12. Kant, Immanuel: Kritik der praktischen Vernunft. Hamburg 1974.Google Scholar
  13. Kästner, Erhart: Der Hund in der Sonne. Frankfurt a. M. 1990.Google Scholar
  14. Koselleck, Reinhart: Vergangene Zukunft. Zur Semantik geschichtlicher Zeiten. Frankfurt a. M. 1989.Google Scholar
  15. Levinas, Emmanuel: Jenseits des Seins oder anders als Sein geschieht. Freiburg i. Br./München 1992.Google Scholar
  16. Liebsch, Burkhard (Hg.): Gegebenes Wort oder Gelebtes Versprechen. Quellen und Brennpunkte der Sozialphilosophie. Freiburg i. Br./München 2008.Google Scholar
  17. Liebsch, Burkhard (Hg.): Der Andere in der Geschichte. Sozialphilosophie im Zeichen des Krieges. Ein kooperativer Kommentar zu Emmanuel Levinas’ Totalität und Unendlichkeit. Freiburg i. Br., München 22017.Google Scholar
  18. Löwith, Karl: Natur und Geschichte. In: Die Neue Rundschau 62, Heft 1 (1951), 65‒75.Google Scholar
  19. Lukács, Georg: Die Theorie des Romans. Frankfurt a. M. 1989.Google Scholar
  20. Marcel, Gabriel: Sein und Haben. Paderborn 1954.Google Scholar
  21. Marx, Karl: Ökonomisch-philosophische Manuskripte. In: Ders./Friedrich Engels: Werke. Ergänzungsband, 1. Teil. Berlin 1974.Google Scholar
  22. Reif, Adelbert (Hg.): Gespräche mit Hannah Arendt. München 1976.Google Scholar
  23. Roth, John K.: The Failures of Ethics. Confronting the Holocaust, Genocide & Other Mass Atrocities. Oxford 2018.Google Scholar
  24. Schmid, Wilhelm: Auf der Suche nach einer neuen Lebenskunst. Frankfurt a. M. 1991.Google Scholar
  25. Seel, Martin: Eine Ästhetik der Natur. Frankfurt a. M. 1991.Google Scholar
  26. Shklar, Judith N.: Political Thought and Political Thinkers. Chicago 1998.Google Scholar
  27. Starobinski, Jean: Montaigne. Denken und Existenz. Frankfurt a. M. 1989.Google Scholar
  28. Tarlow, Sarah/Stutz, Liv N. (Hg.): The Oxford Handbook of the Archaeology of Death and Burial. Oxford 2013.Google Scholar
  29. Todorov, Tzvetan: Angesichts des Äußersten. München 1993.Google Scholar
  30. Weininger, Otto: Über die letzten Dinge. Wien/Leipzig 1904.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für PhilosophieUniversität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations