Advertisement

Einleitung

  • Sebastian LübckeEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Novalis notiert 1798/99, dass „[w]er unglücklich in der jetzigen Welt ist, wer nicht findet, was er sucht – der gehe in die Bücher- und Künstlerwelt […] und lebe in dieser Ecclesia pressa der bessern Welt“. Indem Novalis eine ‚bessere Welt‘ in Aussicht stellt, ruft er wie selbstverständlich den christreligiösen Zufluchtsort der Kirche mit auf, den er zugleich durch die Dichtung ersetzt. Dieses Wechselspiel von Wiederholung und Veränderung steht im Mittelpunkt der Studie und verdankt sich einer seit Mitte des 18.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Frankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations