Advertisement

Literarisches Lesen

  • Stefanie LangeEmail author
Chapter
Part of the Literatur-, Kultur- und Sprachvermittlung: LiKuS book series (LiKuS)

Zusammenfassung

In der Einleitung wurde deutlich, dass Lesen ein viel diskutiertes Thema sowohl im wissenschaftlichen als auch im allgemein gesellschaftlichen Kontext ist. Jeder Mensch hat seine eigene Lesebiografie und seine eigenen literarischen Vorlieben, somit also eine Einstellung zum Lesen und der damit verbundenen Mediennutzung. Dabei bildet das Lesen im Schulkontext eine Sonderform und wird häufig der unterhaltenden Freizeitlektüre gegenübergestellt: „Lesen ist eine intellektuelle Tätigkeit und hat etwas mit Bildung und beruflicher Karriere zu tun, so dass häufig ein gewisser Leistungsdruck damit verbunden ist.“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.HannoverDeutschland

Personalised recommendations