Advertisement

Die deutsche Literatur des Exils

Der Exodus
  • Inge Stephan
Chapter

Zusammenfassung

Die Tatsache, dass Schriftsteller ihr Land aus politischen Gründen verlassen und im Exil leben und schreiben müssen, ist keine spezifische Erscheinungsform des Nationalsozialismus. Der Jakobiner Georg Forster, der als Politiker und Schriftsteller maßgeblichen Anteil an der Gründung der Mainzer Republik (1792/93) hatte, musste nach dem Scheitern dieses ersten Versuchs, demokratische Verhältnisse in Deutschland zu errichten, nach Frankreich fliehen und starb 1794 im Pariser Exil. Wie Forster begaben sich in den 90er Jahren des 18. Jahrhunderts zahlreiche Schriftsteller und kritische Intellektuelle nach Paris.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Inge Stephan
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations