Advertisement

Die Unmöglichkeit, zu schreiben. Einleitung

  • Sebastian Schirrmeister
Chapter
Part of the Exil-Kulturen book series (EK, volume 1)

Abstract

Mit wenigen Worten umreißt M. Y. Ben-Gavriêl (urspr. Eugen Hoeflich) in seinem Tagebucheintrag vom 21. April 1937 die in sprachlicher, ideologischer und infolgedessen letztlich auch in wirtschaftlicher Hinsicht prekäre Situation eines deutschsprachigen jüdischen Schriftstellers im Palästina der 1930er Jahre. Es klingt wie eine Neuauflage von Kafkas berühmter Formulierung von den mehrfachen Unmöglichkeiten deutsch-jüdischen Schreibens: „der Unmöglichkeit, nicht zu schreiben, der Unmöglichkeit, deutsch zu schreiben, der Unmöglichkeit, anders zu schreiben“, die Kafka schließlich mit einer enigmatischen vierten Unmöglichkeit vervollständigt: „die Unmöglichkeit zu schreiben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Sebastian Schirrmeister
    • 1
  1. 1.Institut für Germanistik, Walter A. Berendsohn Forschungsstelle für deutsche ExilliteraturUniversität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations