Advertisement

Der Autor und der Leser Postmortaler Narrationen

  • Nora HallerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Es ist durchaus nicht üblich, in einer Arbeit, deren Hauptteil eine grundsätzlich strukturalistisch ausgerichtete Untersuchung darstellt, wirkungs- und produktionsästhetische Aspekte zu berücksichtigen, schließlich wird davon ausgegangen, dass alle Informationen, die für die Analyse und Interpretation eines Textes oder einer Gattung notwendig sind, in den Texten selbst zu finden sind. Doch ist der Tod ein Thema, das letztendlich nie unabhängig seines ‚Bearbeiters‘ (im Sinne der Produktion wie auch der Rezeption) betrachtet werden kann, denn „wem ginge ein Text nicht nahe, dessen ausdrücklicher ‚Gegenstand‘ der Tod ist?“ (Barthes 1988: 269). Daher soll, im Rahmen abschließender Betrachtungen, noch ein kurzer Blick sowohl auf die produktions- als auch auf die wirkungsästhetischen Aspekte Postmortaler Narrationen geworfen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations