Advertisement

Exkurs: Postmortales Erzählen im Film

  • Nora HallerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In Teil II, Kapitel 1.2.1.3 wurde der fiktionale Film, anders als andere Kunstformen, in denen fiktionale Welten geschaffen werden, wie die Lyrik oder das Drama, mit Pfister als eine Art Mischform bezeichnet. Und auch Markus Kuhn identifiziert in seiner Monografie Filmnarratologie eine Art erzählende Instanz im Film, die sich allerdings in eine visuelle und in eine narrative Instanz teilt. Auch wurde festgestellt, dass einige der hier aufgeführten Postmortalen Narrationen mittlerweile filmisch umgesetzt wurden, so beispielsweise Die neuen Leiden des jungen W. (Itzenplitz 1976), Die Brüder Löwenherz (Hellbom 1977) oder In meinem Himmel (Jackson 2009). Diese Erkenntnisse führen zu der Frage nach der Darstellbarkeit des ‚Ichbin-tot‘-Paradoxons im plurimedialen Film, auf die in diesem Kapitel – auf Grundlage von Kuhns Filmnarratologie und im Hinblick auf die vorangegangene Untersuchung – kurz eingegangen werden soll.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations