Advertisement

Kant : ein Tiefpunkt für die Rhetorik

  • Gyburg Uhlmann
Chapter

Abstract

Mit Immanuel Kants (1724–1804) Kritik an der Rhetorik, mit der er diese in Bausch und Bogen verdammt (Kant KdU § 53), erreicht die Rhetorik einen Tiefpunkt auf ihrer Beliebtheitsskala. Die Rhetorik als Kunst des Überredens wird als Manipulationskunst, als Mittel, das den Menschen an der Ausübung seiner Freiheit hindere, ganz grundsätzlich zurückgewiesen. Sie hat in Kants kritischer Philosophie und nach Kants kritischer Philosophie keinen Platz mehr auf dem Olymp der Wissenschaften und Künste.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Gyburg Uhlmann
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Personalised recommendations