Advertisement

Keine stabile Position in Sicht – Respondenz zu den Beiträgen von Julia Bertschik und Robert Hermann

  • Till HuberEmail author
Chapter
Part of the Kontemporär. Schriften zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur book series (KSDG, volume 3)

Zusammenfassung

Julia Bertschik zeigt mit ihrem Beitrag, dass über die Barbourjacke in Faserland durchaus noch nicht alles gesagt wurde. Wenn landläufig die These vertreten wird, dass diese Jacke als Leitmotiv des Romans metonymisch den Status und die Gruppenzughörigkeit einer Person anzeigt, sieht Bertschik darin nun zusätzlich ein „‚magische[s]‘ Element innerhalb eines kapitalistischen Realismus“. Die Barbourjacke werde demnach identitätsverbürgend zur zweiten Haut und biete die Möglichkeit zur „vestimentär gekennzeichnete[n] Wandlung der Person“, also gewissermaßen zur Häutung.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.OldenburgDeutschland

Personalised recommendations