Nietzsches Stil

  • Jutta Georg
Chapter

Zusammenfassung

»Der große Stil besteht in der Verachtung der kleinen und kurzen Schönheit, ist ein Sinn für Weniges und Langes.« Sofort zeigt sich, dass der Stil für Nietzsche keine Äußerlichkeit sein kann, sondern gleichsam zu seinem metaphorischen Philosophieren gehört. Sein Stil ist in mehrfachen Hinsichten außergewöhnlich; dessen Bedeutung und Gewichtung findet sich in keinem anderen philosophischen Diskurs. Seine stilistischen Anstrengungen, die Botschaften seines Denkens zu vermitteln, sei es als Kritik, Analyse oder Vision, waren außerordentlich; das sieht man bis in seine Zeichensetzung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Jutta Georg
    • 1
  1. 1.FrankfurtDeutschland

Personalised recommendations