Advertisement

Examen critique

  • Julian Drews
Chapter

Zusammenfassung

Den Abschluss des Amerikanischen Reisewerks bildet das Examen critique de l’histoire de la géographie du Nouveau Continent et des progrès de l’astronomie nautique aux quinzième et seizième siècles (Kritische Untersuchung zur historischen Entwicklung der geographischen Kenntnisse von der Neuen Welt; im Weiteren Examen; s. a. Kap. 14). Es erschien erstmalig von April 1834 bis vermutlich August 1838 als Textteil ab der 7. Lieferung des Atlas géographique et physique des régions équinoxiales du Nouveau Continent im Format Folio (vgl. Humboldt 1814–1838). Als eigenständiger Text erschien es im Oktav-Format in fünf Bänden zwischen November 1836 und Januar 1839 (Humboldt 1836–1839). Die deutsche Übersetzung von Julius Ludwig Ideler wurde ab 1836 im Verlag der Nicolaischen Buchhandlung Berlin publiziert (Humboldt 1836–1852; vgl. Fiedler/Leitner 2000, 152–169).

Der Text ist also als sukzessiv wachsender Kommentar zu den Karten des Atlas entstanden, die ihrerseits den Reisebericht, die Relation historique, illustrieren sollten. In derselben Tradition steht der sogenannte Unsichtbare Atlas. Unter diesem Titel wurden alle im Examen genannten historischen Karten 2009 durch Ottmar Ette gemeinsam mit den Karten des Atlas in einem Band publiziert, der so wiederum als Illustration des Humboldtschen Textes verstanden werden kann. Dieser Kartenband begleitet die durch den Herausgeber stark überarbeitete und vervollständigte Neuausgabe der Idelerschen Übersetzung (Humboldt 2009), aus der im Folgenden zitiert wird.

Literatur

  1. Cheirif Wolosky, Alejandro: Chrétiens, modernes, sauvages: la reception humboldtienne de Christophe Colomb. Saarbrücken 2015.Google Scholar
  2. Colón, Fernando: Historia del Almirante Don Cristóbal Colón. 2 Bde. Madrid 1892.Google Scholar
  3. Drews, Julian: (Auto)biographisches Schreiben in Alexander von Humboldts ›Examen critique‹. In: Horizonte der Humboldt-Forschung: Natur, Kultur, Schreiben. Hg. von Ottmar Ette und Julian Drews. Hildesheim 2016, 79–95.Google Scholar
  4. Ette, Ottmar: Entdecker über Entdecker: Alexander von Humboldt, Cristóbal Colón und die Wiederentdeckung Amerikas. In: Columbus zwischen zwei Welten. Historische und literarische Wertungen aus fünf Jahrhunderten. Hg. von Titus Heydenreich. Bd. I. Frankfurt a. M. 1992, 401–439.Google Scholar
  5. Ette, Ottmar: Nachwort. In: Humboldt, Alexander: Geographischer und Physischer Atlas der Äquinoktial-Gegenden des Neuen Kontinents. Unsichtbarer Atlas aller von Alexander von Humboldt in den Kritischen Untersuchungen aufgeführten und analysierten Karten. Hg. von Ottmar Ette. Frankfurt a. M. 2009a, 227–241.Google Scholar
  6. Ette, Ottmar: Alexander von Humboldt und die Globalisierung. Frankfurt a. M./Leipzig 2009b.Google Scholar
  7. Fiedler, Horst/Leiter, Ulrike: Alexander von Humboldts Schriften. Bibliographie der selbständig erschienenen Werke. Berlin 2000.Google Scholar
  8. Humboldt, Al[exandre] de: Atlas géographique et physique des régions équinoxiales du Nouveau Continent, fondé sur des observations astronomiques, des mesures trigonométriques et des nivellemens barométriques. [Textteil:] Examen critique de l’histoire de la géographie du Nouveau Continent, et des progrès de l’astronomie nautique aux quinzième et seizième siècles. Paris 1814–1834 [–1838]. [4.4].Google Scholar
  9. Humboldt, Alexander von: Kritische Untersuchungen über die historische Entwickelung der geographischen Kenntnisse von der Neuen Welt und die Fortschritte der nautischen Astronomie in dem 15ten und 16ten Jahrhundert. Aus dem Französischen übersetzt von Dr. Jul[ius] Ludw[ig] Ideler. Berlin 1836 (Bd. 1–2); [1836-]1852 (Bd. 3). [4.4.3].Google Scholar
  10. Humboldt, Alexandre de: Examen critique de l’histoire de la géographie du Nouveau Continent et des progrès de l’astronomie nautique aux quinzième et seizième siècles. [Oktavausgabe des Textteils] Paris: Gide 1836 (T. 1); 1837 (T. 2–4); 1839 (T. 5). [4.4.2].Google Scholar
  11. Humboldt, Alexander von: Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung. Ediert und mit einem Nachwort versehen von Ottmar Ette und Oliver Lubrich. [Dazu:] Berghaus, Heinrich: Physikalischer Atlas. Oder Sammlung von Karten, auf denen die hauptsächlichsten Erscheinungen der anorganischen und organischen Natur nach ihrer geographischen Verbreitung und Vertheilung bildlich dargestellt sind. Frankfurt a. M. 2004.Google Scholar
  12. Humboldt, Alexander von: Kritische Untersuchung zur historischen Entwicklung der geographischen Kenntnisse von der Neuen Welt und den Fortschritten der nautischen Astronomie im 15. und 16. Jahrhundert. Mit dem Geographischen und physischen Atlas der Äquinoktial-Gegenden des Neuen Kontinents Alexander von Humboldts sowie dem Unsichtbaren Atlas der von ihm untersuchten Kartenwerke [...]. Nach der Übersetzung aus dem Französischen von Julius Ludwig Ideler ediert und mit einem Nachwort versehen von Ottmar Ette. Frankfurt a. M./Leipzig 2009.Google Scholar
  13. Irving, Washington: A History of the Life and Voyages of Christopher Columbus. Vol. 1–4. London 1828.Google Scholar
  14. Konetzke, Richard: Alexander von Humboldt als Geschichtsschreiber Amerikas. In: Historische Zeitschrift 188/3 (1959), 526–565.Google Scholar
  15. Muñoz, Juan Bautista: Historia del Nuevo Mundo. Madrid 1793.Google Scholar
  16. Minguet, Charles: Alexandre de Humboldt: historien et géographe de l’Amerique espagnole 1799–1804. Paris 1969.Google Scholar
  17. Navarrete, Martín Fernández: Colección de los viages y descubrimientos que hicieron por mar los españoles desde fines del siglo XV: con varios documentos inéditos concernientes á la historia de la marina castellana y de los establecimientos españoles en Indias. Bd. 1–5. Madrid 1825–1837.Google Scholar
  18. [N. N.]: Alexander von Humboldts Vorlesungen über phÿsikalische Geographie nebst Prolegomenen über die Stellung der Gestirne. Berlin im Winter von 1827 bis 1828. [Berlin], [1827/28]. [= Nachschrift der ›Kosmos-Vorträge‹ Alexander von Humboldts in der Berliner Universität, 3.11.1827–26.4.1828] In: Deutsches Textarchiv http://www.deutschestextarchiv.de/nn_msgermqu2345_1827, (11.6.2017).
  19. Osterhammel, Jürgen: Alexander von Humboldt: Historiker der Gesellschaft, Historiker der Natur. In: Archiv für Kulturgeschichte 81 (1999), 105–131.Google Scholar
  20. Puig-Samper Mulero, Miguel Ángel: Alexander von Humboldt, su estancia en España y sus contribuciones a la geografía peninsular. In: Alexander von Humboldt. Estancia en España y viaje americano. Hg. von Mariano Cuesta Domingo und Sandra Rebok. Madrid 2008, 69–83.Google Scholar
  21. Zeuske, Michael: Humboldt, Historismus, Humboldteanisierung: Der »Geschichtsschreiber von Amerika«, die Massensklaverei und die Globalisierung der Welt [Teil 1]. In: HiN – Alexander von Humboldt im Netz. Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien II, 3 (2001). DOI: 10.18443/22.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.PotsdamDeutschland

Personalised recommendations