Advertisement

Naturwissenschaften

  • Eberhard Knobloch
Chapter

Literatur

  1. Bernhardt, Karl-Heinz: Alexander von Humboldts Beitrag zu Entwicklung und Institutionalisierung von Meteorologie und Klimatologie im 19. Jahrhundert. In: Hamel/Knobloch/Pieper 2003, 195–221.Google Scholar
  2. Bonpland, Aimé/Humboldt, Alexander von: Nova genera et species plantarum quas in peregrinatione orbis novi collegerunt, descripserunt, partim adumbraverunt. Ex schedis autographis Amati Bonplandi in ordinem digessit Carol. Sigismund. Kunth. 7 Bde. Paris 1815–1826. Faksimiledruck, Bd. 1–4 Weinheim 1963. [4.11.1.1]Google Scholar
  3. Brand, Friedrich L.: Alexander von Humboldts physikalische Messinstrumente und Messmethoden. Berlin 32015.Google Scholar
  4. Briefwechsel Alexander von Humboldt’s mit Heinrich Berghaus in den Jahren 1825–1858. 3 Bde. [Leipzig 1863]. Jena 21869.Google Scholar
  5. Dhombres, Jean: L ’intelligence des isothermes. Épistémologie d’une mathématisation due à Alexander von Humboldt. In: Sciences et techniques en perspective 2e série 7/1 (2003), 243–274.Google Scholar
  6. Dobat, Klaus: Alexander von Humboldt als Botaniker. In: Alexander von Humboldt, Leben und Werk. Hg. von Wolfgang-Hagen Hein. Ingelheim am Rhein 1985, 167–194.Google Scholar
  7. Ette, Ottmar: Eine »Gemütsverfassung moralischer Unruhe« – Humboldtian writing: Alexander von Humboldt und das Schreiben in der Moderne. In: Alexander von Humboldt – Aufbruch in die Moderne. Hg. v. Ottmar Ette, Ute Hermanns, Bernd M. Scherer, Christian Suckow. Berlin 2001, 33–55.Google Scholar
  8. Gauß, Carl Friedrich: Intensitas vis magneticae terrestris ad mensuram absolutam revocata. In: Commentationes societatis regiae scientiarum Gottingensis recentiores (1832–1837), Classis mathematica, 1841, 3–44. (Wiederabdruck in: Carl Friedrich Gauß: Werke, Bd. V. Göttingen 1867, 79–118).Google Scholar
  9. Hamel, Jürgen/Knobloch, Eberhard/Pieper, Herbert (Hg.): Alexander von Humboldt in Berlin. Sein Einfluß auf die Entwicklung der Wissenschaften, Beiträge zu einem Symposium. Augsburg 2003.Google Scholar
  10. Hamel, Jürgen: Wandlungen im Naturgemälde. Humboldts Rezeption des astronomischen Entwicklungsgedankens. In: Hamel/Knobloch/Pieper 2003, 71–88.Google Scholar
  11. Humboldt, Alexander von: Observatio critica de Elymi hystricis charactere. In: Magazin für die Botanik 1790, Siebentes Stück, 3–6.Google Scholar
  12. Humboldt, Alexander von: Plantas subterraneas descripsit. In: Annalen der Botanick 1792, Drittes Stück, 53–58.Google Scholar
  13. Humboldt, Alexander von: Florae Fribergensis specimen plantas cryptogamicas praesertim subterraneas exhibens. Accedunt aphorismi ex doctrina physiologiae chemicae plantarum. Berlin 1793. [1.2].Google Scholar
  14. Humboldt, Alexander von: Neue Entdeckung. Anzeige für Physiker und Geognosten. In: Intelligenzblatt der Allgemeinen Literatur-Zeitung 1796, 1447–1448.Google Scholar
  15. Humboldt, Alexander von: Versuche über die gereizte Muskel- und Nervenfaser nebst Vermuthungen über den chemischen Process des Lebens in der Thier- und Pflanzenwelt. 2 Bde. Posen 1797–1799[?]. [1.3].Google Scholar
  16. Humboldt, Alexander von: Beobachtungen über das Gesetz der Wärmeabnahme in den höhern Regionen der Atmosphäre, und über die untern Gränzen des ewigen Schnees. (Im Auszuge). In: Annalen der Physik 24 (1806), Neuntes Stück, 1–49.Google Scholar
  17. Humboldt, Alexander von: Essai sur la géographie des ­plantes; accompagné d’un tableau physique des régions équinoxiales, fondé sur des mesures exécutés, depuis le dixième degré de latitude boréale jusqu’au dixième degré de latitude australe, pendant les années 1799, 1800, 1801, 1802 et 1803. Avec une planche. Paris 1807a. (Voyage de Humboldt et Bonpland. Partie 5). [4.8].Google Scholar
  18. [Humboldt, Alexander von:] Ideen zu einer Geographie der Pflanzen nebst einem Naturgemälde der Tropenländer. Auf Beobachtungen und Messungen gegründet, welche vom 10ten Grade nördlicher bis zum 10ten Grade südlicher Breite, in den Jahren 1799, 1800, 1801, 1802 und 1803 angestellt worden sind, von Al. von Humboldt und A[imé] Bonpland. Bearbeitet und hg. von dem Erstern. Mit einer Kupfertafel. Tübingen/Paris 1807b. [4.8.2].Google Scholar
  19. Humboldt, Alexander von: Recueil d’observations astronomiques, d’opérations trigonométriques, et mesures barométriques, faites pendant le cours d’un voyage aux régions équinoxiales du Nouveau Continent, depuis 1799 jusqu’en 1803. Rédigées et calculées, d’après les Tables les plus exactes, par Jabbo Oltmanns. Ouvrage auquel on a joint des recherches historiques sur la position de plusieurs points importans pour les navigateurs et pour les géographes. 2 Bde. Paris 1808–1811. (Voyage de Humboldt et Bonpland. Partie 4). [4.7].Google Scholar
  20. Humboldt, Alexander von/Oltmanns, Jabbo: Untersuchungen über die Geographie des Neuen Kontinents, Gegründet auf die astronomischen Beobachtungen und barometrischen Messungen Alexander von Humboldts und anderer Reisenden. Von Jabbo Oltmanns. Paris 1810. [4.7.2].Google Scholar
  21. Humboldt, Alexander von/Bonpland, Aimé: Recueil d’observations de zoologie et d’anatomie comparée, faites dans l’océan Atlantique, dans l’intérieur du Nouveau Continent et dans la mer du sud pendant les années 1799, 1800, 1801, 1802 et 1803. 2 Bde. Paris 1811–1833. [4.5].Google Scholar
  22. Humboldt, Alexander von: Nova genera et species plantarum. Ex schedis autographis Amati Bonplandi in ordinem digessit Carol. Sigismund. Kunth. [...] 7 Bde. Paris 1815–1826. (Voyage de Humboldt et Bonpland. Partie 6.3). [4.11].Google Scholar
  23. Humboldt Alexander von: Relation Historique. Voyage aux régions équinoxiales du Nouveau Continent, fait en 1799, 1800, 1801, 1802, 1803, et 1804, par Al[exandre] de Humboldt et A[imé] Bonpland [...]. 3 Bde. Paris 1814–1831. (Voyage de Humboldt et Bonpland. Partie 1, Section 1). [4.1].Google Scholar
  24. Humboldt, Alexander von: De instituto operis et de distributione geographica plantarum secundum coeli temperiem et altitudinem montium prolegomena. In: Bonpland/Humboldt 1815–1826 I, III–LVIII. Google Scholar
  25. Humboldt, Alexander von: Des lignes isothermes et de la distribution de la chaleur sur le globe. In: Mémoires de physique et de chimie de la Société d’Arcueil 3 (1817a), 462–6 02 (ohne Karte).Google Scholar
  26. Humboldt, Alexander von: Sur les lignes isothermes (Extrait). In: Annales de chimie et de physique 5 (1817b), 102–112 und Karte am Heftende.Google Scholar
  27. Humboldt, Alexander von: De l’influence de la déclinaison du soleil sur le commencement des pluies équatoriales. In: Annales de chimie et de physique 8 (1818), 179–190.Google Scholar
  28. Humboldt, Alexander von: Beobachtungen der Intensität magnetischer Kräfte und der magnetischen Neigung, angestellt in den Jahren 1798 bis 1803, von 48 °50’ N. B. bis 12 ° S. B. und 3 ° 2’ O. L. bis 106 °22’ W. L. in Frankreich, Spanien, den canarischen Inseln, dem atlantischen Ozean, America und der Südsee. In: Annalen der Physik und Chemie 15 (= 91) (1829), 336–355.Google Scholar
  29. Humboldt, Alexander von: Fragmens de géologie et de climatologie asiatiques. 2 Bde. Paris 1831. [5.2].Google Scholar
  30. Humboldt, Alexander von: Fragmente einer Geologie und Klimatologie Asiens. Aus dem Französischen von Julius Loewenberg. Berlin 1832. [5.2.2].Google Scholar
  31. Humboldt, Alexander von: Anzeige in deutscher Übertragung [Ankündigung der 2. Auflage der Geographie der Pflanzen]. In: Briefwechsel Humboldt-Berghaus 1869 I, 64–77.Google Scholar
  32. Humboldt, Alexander von: Examen critique de l’histoire de la géographie du Nouveau Continent, et des progrès de l’astronomie nautique aux quinzième et seizième siècles. [Folioausgabe des Textteils].Paris 1834–1838. (Voyage de Humboldt et Bonpland. Partie 1, Section 3). [4.4.1].Google Scholar
  33. Humboldt, Alexander von: Asie centrale. Recherches sur les chaînes de Montagnes et la climatologie comparée. 3 Bde. Paris 1843. [5.3].Google Scholar
  34. Humboldt, Alexander von: Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung. Stuttgart/Tübingen 1845 (Bd. 1); Stuttgart 1847 (Bd. 2); 1850[-1851] (Bd. 3); 1858 (Bd. 4); 1862 (Bd. 5). [6.1].Google Scholar
  35. Humboldt, Alexander von: Kleinere Schriften. Erster Band [mehr nicht erschienen]. Geognostische und physikalische Erinnerungen. Stuttgart 1853. [5.4].Google Scholar
  36. Humboldt, Alexander von: Von den isothermen Linien und der Verteilung der Wärme auf dem Erdkörper. [Deutsche Übersetzung von Humboldt 1817, ohne Karte]. In: Humboldt 1853, 206–314.Google Scholar
  37. Humboldt, Alexander von: Briefe aus Amerika 1799–1804. Hg. von Ulrike Moheit. Berlin 1993.Google Scholar
  38. Humboldt, Alexander von: Briefe aus Russland 1829. Hg. von Eberhard Knobloch, Ingo Schwarz und Christian Suckow. Mit einem einleitenden Essay von Ottmar Ette. Berlin 2009a.Google Scholar
  39. Humboldt, Alexander von: Kritische Untersuchung zur historischen Entwicklung der geographischen Kenntnisse von der neuen Welt und den Fortschritten der nautischen Astronomie im 15. und 16. Jahrhundert. Mit dem Geographischen und physischen Atlas der Äquinoktial-Gegenden des Neuen Kontinents Alexander von Humboldts sowie dem Unsichtbaren Atlas der von ihm untersuchten Kartenwerke. Nach der Übersetzung aus dem Französischen von Julius Ludwig Ideler ediert und mit einem Nachwort versehen von Ottmar Ette. 2 Bde. Frankfurt a. M. 2009b.Google Scholar
  40. Humboldt, Alexander von/Cotta. Briefwechsel. Hg. von Ulrike Leitner unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch. Berlin 2009c.Google Scholar
  41. Humboldt, Alexander von/Biot, Jean-Baptiste: Sur les variations du magnétisme terrestre à différentes latitudes. In: Journal de physique, de chimie, d’histoire naturelle et des arts 59 (1804), 429–450.Google Scholar
  42. Jahn, Ilse: »Dem Leben auf der Spur« – die biologischen Forschungen Alexander von Humboldts. Leipzig 1969.Google Scholar
  43. Knobloch, Eberhard: »Es wäre mir unmöglich nur ein halbes Jahr so zu leben wie er«: Encke, Humboldt und was wir schon immer über die neue Berliner Sternwarte wissen wollten. In: Hamel/Knobloch/Pieper 2003, 27–57.Google Scholar
  44. Knobloch, Eberhard: Alexander von Humboldts Weltbild. In: HiN – Alexander von Humboldt im Netz. Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien X, 19 (2009), 34–46. DOI: 10.18443/126.Google Scholar
  45. Knobloch, Eberhard: Nomos und physis – Alexander von Humboldt und die Tradition antiker Denkweisen und Vorstellungen. In: HiN – Alexander von Humboldt im Netz. Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien XI, 21 (2010), 45–55. DOI: 10.18443/144.Google Scholar
  46. Knobloch, Eberhard: Alexander von Humboldts Naturgemälde der Anden. In: Atlas der Weltbilder. Hg. von Christoph Markschies, Ingeborg Reichle, Jochen Brüning und Peter Deuflhard. Berlin 2011, 294–305.Google Scholar
  47. Knobloch, Eberhard: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß – im Roman und in Wirklichkeit. In: HiN – Alexander von Humboldt im Netz. Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien XIII, 25 (2012), 63–79. DOI: 10.18443/172.Google Scholar
  48. Knobloch, Eberhard: Alexandre de Humboldt et le Marquis de Laplace. In: HiN – Alexander von Humboldt im Netz. Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien XV, 29 (2014), 26–38. DOI: 10.18443/195.Google Scholar
  49. Knobloch, Eberhard/Pieper, Herbert: Die Fußnote über Geognosia in Humboldts Florae Fribergensis specimen. In: HiN – Alexander von Humboldt im Netz. Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien VIII, 14 (2007), 42–57. DOI: 10.18443/90.Google Scholar
  50. Körber, Hans-Günther: Bemerkungen über die Erstveröffentlichung der schematischen Jahresisothermenkarte Alexander von Humboldts. In: Forschungen und Fortschritte 33 (1959), 355–358.Google Scholar
  51. Lack, Walter: Alexander von Humboldt und die botanischen Sammlungen in Berlin. In: Hamel/Knobloch/Pieper 2003, 107–132.Google Scholar
  52. Lack, Walter: Botanische Feldarbeit: Humboldt und Bon­pland im tropischen Amerika (1799–1804). In: Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien 105B (2004), 493–514.Google Scholar
  53. Reich, Karin: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß als Wegbereiter der neuen Disziplin Erdmagnetismus. In: HiN – Alexander von Humboldt im Netz. Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien XII, 22 (2011a), 35–55. DOI: 10.18443/154.Google Scholar
  54. Reich, Karin: Sternschnuppen und Erdmagnetismus – ein von Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß während der Universitätsfeierlichkeiten in Göttingen im September 1837 initiiertes Projekt. In: HiN – Alexander von Humboldt im Netz. Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien XII, 23 (2011b), 41–67. DOI: 10.18443/160.Google Scholar
  55. Reich, Karin/Roussanova, Elena: Visualising geomagnetic data by means of corresponding observations. Alexander von Humboldt, Carl Friedrich Gauß und Adolph Theodor Kupffer. In: International Journal on Geomathematics 3 (2012), 1–6 (Part 1) und 4 (2013), 1–25 (Part 2).Google Scholar
  56. Reich, Karin/Knobloch, Eberhard/Roussanova, Elena: Alexander von Humboldts Geniestreich. Hintergründe und Folgen seines Briefes an den Herzog von Sussex für die Erforschung des Erdmagnetismus. Berlin 2016.Google Scholar
  57. Roussanova, Elena: Russland ist seit jeher das gelobte Land für Magnetismus gewesen: Alexander von Humboldt, Carl Friedrich Gauß und die Erforschung des Erdmagnetismus in Russland. In: HiN – Alexander von Humboldt im Netz. Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien XII, 22 (2011), 56–83. DOI: 10.18443/155.Google Scholar
  58. Schwarz, Oliver: Kriterien guter Forschung – Humboldts Wege bei der Beurteilung astronomischer Untersuchungen. In: Hamel/Knobloch/Pieper 2003, 59–70.Google Scholar
  59. Sheynin, Oskar: On the history of the statistical method in meteorology. In: Archive for the History of Exact Sciences 31 (1984), 53–95.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations