Advertisement

AmiPro 3.0 pp 365-398 | Cite as

Was AMI PRO sonst noch kann?

  • Ernst Tiemeyer
  • Friedel Rößler

Zusammenfassung

Im Rahmen eines anwendungsorientiert aufgebauten Buches zu einem so komplexen Programm wie AMI PRO ist es natürlich nicht möglich, alle Funktionen im Detail mit Beispielen darzustellen. Deshalb soll im letzten Kapitel nur noch kurz auf weitergehende Möglichkeiten des Programms eingegangen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Vgl. Witte, E.: Kommunikationstechnologie. In: HWO, hrsg. von E. Grochla, 2. Aufl., Stuttgart 1980, Sp. 1050Google Scholar
  2. 2).
    Vgl. Arbenz, D.; Helmrich, H.; Jurk, R.: Bedeutung und Auswirkungen der Telekommunikation im Büro. In: ZfO, 46. Jg. 1977, S. 393Google Scholar
  3. 3).
    Vgl. Kanzow, J.: Technische Entwicklungslinien des Kommunikations-Angebotes. In: ZfO, 46. Jg. 1977, S. 376Google Scholar
  4. 4).
    Vgl. Kanzow, J.: Technische Entwicklungslinien…., a. a. 0., S. 376Google Scholar
  5. Vgl. Brepohl, K.: Neue Medien in der Verwaltungs-und Büroarbeit. Köln 1982Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Ernst Tiemeyer
  • Friedel Rößler

There are no affiliations available

Personalised recommendations