Advertisement

Zusammenfassung

Intuitiv wissen alle, daß Handlungen von der Deutung einer Situation abhängen. Der amerikanische Soziologe Thomas formulierte bezüglich dieses Sachverhaltes dem Sinne nach: Die Interpretation der Situation ist real in ihrer Konsequenz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bourdieu, P. (1982): Die feinen Unterschiede, Frankfurt (Main).Google Scholar
  2. Dierkes, M./Fietkau, H.J. (1988): Umweltbewußtsein — Umweltverhalten. Materialien zur Umweltforschung, Stuttgart.Google Scholar
  3. Eckensberger, L.H. (1983): Research on moral development. In: The German Journal of Psychology, Jg. 83, H. 7.Google Scholar
  4. Eckensberger, L.H. (1993): Moralische Urteile als handlungsleitende normative Regelsysteme im Spiegel der kulturvergleichenden Psychologie. In: Thomas, A. (Hrsg.): Einführung in die kulturvergleichende Psychologie, Göttingen, S. 259–295.Google Scholar
  5. Eckensberger, L.H. (1995): Auf der Suche nach den (verlorenen?) Universalien hinter den Kulturstandards. In: Thomas, A. (Hrsg.): Psychologie interkulturellen Handelns, Göttingen, S. 165–197.Google Scholar
  6. Eckensberger, L.H. (1996a): Strength and Weaknesses of Kohlberg’s Theory as Seen by an Outsider. Arbeiten der Fachrichtung Psychologie, Nr. 182, Saarbrücken.Google Scholar
  7. Eckensberger, L.H. (1996b): Agency, Action and Culture: Three Basic Concepts for Cross-Cultural Psychology. In: Pandey, J./Sinha, D.Bhawuk, D.P.S. (Eds.): Asian Contributions to Psychology, New Delhi, S. 72–102.Google Scholar
  8. Eckensberger, L.H./Breit, H./Döring, T. (1996): Typen moralischer Orientierung im Umweltbewußtsein. Arbeiten der Fachrichtung Psychologie, Nr. 183, Saarbrükken.Google Scholar
  9. Eckensberger, L.H./Breit, H./Döring, T. u.a. (1994): Aktual-und ontogenetische Bedingungen individueller Lösungsvorstellungen für einen Konflikt zwischen ökonomischen und ökologischen Interessen, unveröffentlichter Abschlußbericht an die DFG, Saarbrücken.Google Scholar
  10. Eckensberger, L.H./Sieloff, U./Kasper, E./Schirk, S./ Nieder, A. (1992): Psychologische Analyse eines Okonomie-Okologie-Konflikts in einer saarländischen Region: Kohlekraftwerk Bexbach. In: Pawlik, K./Stapf, K. (Hrsg.): Umwelt und Verhalten, Bern, S. 145–168.Google Scholar
  11. Eckensberger, L.H./Zimba, R. (1996): The development of moral judgment. In: Dasen, P./Saraswathi, T.S. (Eds.): Handbook of Cross-Cultural Psychology: Developmental Psychology, New York.Google Scholar
  12. Eder, K. (1985): Geschichte als Lernprozeß, Frankfurt (Main).Google Scholar
  13. Eder, K. (1988): Die Vergesellschaftung der Vernunft, Studien zur sozialen Evolution der praktischen Vernunft, Frankfurt (Main).Google Scholar
  14. Gerhardt, U. (1985): Erzähldaten und Hypothesenkonstruktion. Überlegungen zum Gültigkeitsproblem in der biographischen Sozialforschung. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 37, S. 230–256.Google Scholar
  15. Glaser, B.G./Strauss, A.L. (1979): Die Entdeckung gegenstandsbezogener Theorie: Eine Grundstrategie qualitativer Sozialforschung. In: Hopf, C./Weingarten, E. (Hrsg.): Qualitative Sozialforschung, Stuttgart, S. 91–111.Google Scholar
  16. Haan, G. de (1995): Umweltbewußtsein. In: Jänicke, M./Bolle, H.-J./Carius, A. (Hrsg.): Umwelt Global, Berlin, S. 197–213.Google Scholar
  17. Haan, G. de/Kuckartz, U. (1996): Lebenstil, Wohlbefinden, Umweltbewußtsein. Paper 96–128 der Forschungsgruppe Umweltbildung der Freien Universität Berlin, Berlin.Google Scholar
  18. Habermas, J. (1983): Moralbewußtsein und kommunikatives Handeln, Frankfurt (Main).Google Scholar
  19. Habermas, J. (1992): Faktizität und Geltung, Frankfurt (Main).Google Scholar
  20. Höffe, O. (1975): Strategien der Humanität. Zur Ethik öffentlicher Entscheidungsprozesse, Freiburg/München.Google Scholar
  21. Hoff, E.-H./Lecher, T. (1995): Ökologisches Verantwortungsbewußtsein. In: Jänik- ke, M./Bolle, H.-J./Carius, A. (Hrsg.): Umwelt Global, Berlin, S. 213–225.Google Scholar
  22. Hoff, E.-H./Lempert, W./Lappe, L. (1991): Persönlichkeitsentwicklung in Facharbeiterbiographien, Bern.Google Scholar
  23. Hopf, C. (1979): Soziologie und qualitative Sozialforschung. In: C. Hopf/E. Weingarten (Hrsg.): Qualitative Sozialforschung, Stuttgart, S. 11–37.Google Scholar
  24. Jonas, H. (1984): Das Prinzip Verantwortung, Frankfurt (Main).Google Scholar
  25. Kohlberg, L./Candee, D. (1994): Die Beziehung zwischen moralischem Urteil und moralischem Handeln. In: Kohlberg, L.: Die Psychologie der Moralentwicklung. Althof, W./Noam, G./Oser F. ( Hrsg. ): Frankfurt (Main).Google Scholar
  26. Kohlberg, L./Levine, C./Hewer, A. (1983): Moral Stages: A current formulation and a response to critics. In: Contributions to Human Development, Nr. 10, Basel.Google Scholar
  27. Lamnek, S. (1988): Die datenbasierte Theorie (grounded theory) bei Glaser und Strauss. In: ders.: Qualitative Sozialforschung, Bd. 1, Weinheim, S. 106–124.Google Scholar
  28. Munch, R. (1994): Zahlung und Achtung. Die Interpenetration von Ökonomie und Moral. In: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 23, H. 5, S. 388–411.Google Scholar
  29. Murphy, J. M./Gilligan, C. (1980): Moral Development in Late Adolescence and Adulthood: A Critique und Reconstruction of Kohlbergs Theory. In: Human Development, Jg. 23, S. 77–104.Google Scholar
  30. Piaget, J. (1981): Das moralische Urteil beim Kinde, Frankfurt (Main).Google Scholar
  31. Snarey, J. (1985): Cross-cultural universality of social-moral development: A critical review of Kohlbergian research. Psychological Bulletin, Jg. 97, H. 2, S. 202–232.CrossRefGoogle Scholar
  32. Spada, H. (1990): Umweltbewußtsein: Einstellung und Verhalten. In: Kruse, L./Grau-mann, C.-F./Lantermann, D. (Hrsg.): Ökologische Psychologie, Weinheim.Google Scholar
  33. Wehrspaun, M. (1994): „Umweltbewußtsein“ im Spannungsfeld normativer Umorientierungen, psychosozialer Belastungen und umweltgerechter Verhaltensweisen. Eine explorativ-konzeptionelle Literaturanalyse. In: Umweltbundesamt ( Hrsg. ): FG I 2. 3.Google Scholar
  34. Weber, M. (1988): Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie, Bd. 1., Tübingen.Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1998

Authors and Affiliations

  • Heiko Breit
  • Lutz H. Eckensberger

There are no affiliations available

Personalised recommendations