Advertisement

Grafik Unter Turbo

  • Henning Mittelbach
Part of the MikroComputer-Praxis book series (MCP)

Zusammenfassung

Zwei wichtige Vorbemerkungen: Während die bisherigen Kapitel uneingeschränkt für alle Rechnersysteme gelten, ist der folgende Text in erster Linie für solche Leser von Interesse, die eine grafikfähige Version von TURBO erworben haben. — Wir gehen zunächst davon aus, daß unser Rechnersystem die unter TURBO vorhandenen standardmäßigen Grafikmöglichkeiten anbietet, die je nach Monitorausgang gflls. von der Betriebssystemebene aus (vor dem Aufruf von TURBO bzw. dem fertigen Programm) mit MODE bw (wieder zurück mit MODE ms) eingeschaltet werden müssen. Führt man vor TURBO (einmal) das File GRAPHICS.COM aus, so kann man eine Grafik während und nach dem Aufbau am Bildschirm mit der Taste (Shift) PrtSc ausdrucken. Dies gilt auch, wenn das Programm auf Diskette compiliert vorliegt und als Maschinenfile gestartet wird. — Daher bietet es sich an, GRAPHICS im File AUTOEXEC. BAT fest aufzunehmen. (Siehe dazu Kapitel 13.)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1988

Authors and Affiliations

  • Henning Mittelbach
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations