Advertisement

Prozeduren als Gliederungsmittel — Kioskzentrale

  • Leo H. Klingen
  • Jochen Liedtke
Chapter
Part of the MikroComputer-Praxis book series (MCP)

Zusammenfassung

Als erste etwas größere Aufgabe wollen wir das Problem der Kioskzentrale betrachten:

Man stelle sich eine erst kürzlich erbaute Stadt mit schachbrettartigem Grundriß vor: Horizontal wie vertikal gibt es je n Straßen. Alle Kioske in der Stadt liegen an Kreuzungen. Sie sollen von einem zentralen Auslieferungslager genau einmal täglich beliefert werden. Die vorhandenen Lieferwagen fassen leider nur Material für einen Kiosk, so daß jedesmal vom Depot zum Kiosk und wieder zurück gefahren werden muß. Die Kioske sind schon gebaut; gesucht wird ein Standort für das Depot, der die Summe der Fahrtwege minimal läßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner, Stuttgart 1983

Authors and Affiliations

  • Leo H. Klingen
    • 1
  • Jochen Liedtke
    • 2
  1. 1.BonnDeutschland
  2. 2.BielefeldDeutschland

Personalised recommendations