Advertisement

Fernzugriff und Rechnernetze

  • Gerhard Weck
Part of the Leitfäden der angewandten Informatik book series (XLAI)

Zusammenfassung

Die zunehmende Verbreitung von Rechnernetzen und Dialogsystemen mit Fernzugriff hat in den letzten Jahren dazu gefuehrt, dass die Sicherheit der in solchen Systemen verarbeiteten Informationen sowie die Sicherheit der Verarbeitung selbst neuen Bedrohungen ausgesetzt ist. Solange Rechnernetze und Dialogsysteme noch relativ selten und hauptsaechlich auf den akademischen Bereich beschraenkt waren, konnten die Gefaehrdungen der Datensicherheit, die aus spezifischen Eigenheiten der Datenfernuebertragung erwachsen, weitgehend vernachlaessigt werden. Mit zunehmender Bedeutung der Datenfernuebertragung waechst jedoch einerseits die Menge der Daten, die diesen Gefaehrdungen ausgesetzt sind, und andererseits wird es eben dadurch fuer einen potentiellen Gegner attraktiver, illegale Zugriffe auf und/oder Manipulationen von Daten in einem Datenfernuebertragungssystem zu versuchen. Aus diesem Grund ist es zweckmaessig, die hier ins Spiel kommenden Bedrohungen und moegliche Gegenmassnahmen einer genaueren Betrachtung zu unterwerfen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner, Stuttgart 1984

Authors and Affiliations

  • Gerhard Weck
    • 1
  1. 1.Infodas GmbHKölnDeutschland

Personalised recommendations